Top Artikel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gute Nachrichten gab es heute für den WHV von der Stadt Wilhelmshaven: Referatsleiter Carsten Feist teilte dem Verein mit, dass die Zweitliga-Handballer schon in Kürze wieder in ihrem "Wohnzimmer" Nordfrost-Arena trainieren können.

Foto: Alibek Keser

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Finn Lemke (s. Foto) kann heute Abend (Anwurf 19.45 Uhr, GETEC Arena) dem SCM in der Bundesligapartie gegen GWD Minden nur hinter der Bank die Daumen drücken. Am Mittwoch hatte sich der Abwehrchef kurz vor Abpfiff beim 25:25 in Berlin am linken Sprunggelenk verletzt.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 31. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga geht es für den TBV Lemgo in die Rothenbach Halle nach Kassel. Dort ist am Samstag um 19 Uhr Anpfiff gegen die MT Melsungen. Das Hinspiel in der Lipperlandhalle im vergangenen Oktober konnte die MT mit 33:29 nicht allzu deutlich für sich entscheiden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Leichlinger Handballer lassen sich nicht von der Spitze verdrängen. Keine Sorge, die neue Saison hat noch nicht begonnen. Es handelt sich um die Spitzenposition in der ewigen Tabelle der 3. Bundesligen (ab 2010).

(Foto: HCE)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei der Qualifikation für die Handball-Europameisterschaft in Kroatien schoss er zuletzt wieder Tore für sein Land. Damit ist dieser Neuzugang etwas Besonderes bei den Dresdnern, denn neben Patrik Hruščák bekommen die Sachsen nun ihren zweiten Nationalspieler.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hier nun Teil 2 der Saisonbetrachtung. Baunatal auf Platz 7 war die letzte Mannschaft mit positivem bzw. ausgeglichenem Punktverhältnis. Die Mannschaften danach lagen alle im Punkteminus. Es gibt ein kleines Mittelfeld (4 Teams), dann fängt die Abstiegszone an.

(Foto: Stefan Luksch)

Oberliga allgemein

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Torhüter Marius Voß wechselt zur kommenden Saison vom Meister der Oberliga Nordsee und Aufsteiger in die 3. Liga ATSV Habenhausen zum Verbandsligisten HSG Delmenhorst. Das teilte die HSG am Montag mit.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lange hat es nicht gedauert bis die Verantwortlichen der HSG Augustdorf/Hövelhof einen Ersatz für Matthias Struck präsentieren konnten. Aus der 3. Bundesliga Nord wechselt vom SV Anhalt Bernburg der 24 jährige Dusan Maric an den Inselweg.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der DHB hat den Ausnahmeantrag des Northeimer HCs für die Nutzung der Schuhwallhalle positiv beschieden und damit „grünes Licht" für die 3.Liga-Saison 2017/2018 in unserer „Schuhwallhölle" gegeben.

(Foto: Foto-Lächler)

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Füchse Berlin haben am Sonntag das Finale des EHF-Cups mit 22:30 (13:15) gegen Frisch Auf Göppingen verloren. Die Schwaben verteidigten mit einem Start-Ziel-Sieg den Titel und Berlin ist somit auf eine gute Tabellenplatzierung in der Bundesliga angewiesen, um auch in der kommenden Saison international spielen zu können.

(Foto: Foto-Lächler)

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Füchse Berlin haben am Samstag 35:24 (17:10) im Halbfinale des EHF-Cups gegen Saint-Raphael gewonnen. Damit stehen sie im Finale, das am Sonntag um 17:00 Uhr gegen Frisch Auf Göppingen angepfiffen wird. Bester Werfer für Berlin war Hans Lindberg mit elf Toren, Heinevetter (s. Foto) parierte 16 Mal.

(Foto: Foto-Lächler)

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem die Füchse Berlin bereits zwei Mal gegen die Franzosen aus Saint-Raphael gespielt haben, treffen sie nun im EHF-Cup Halbfinale ein drittes Mal aufeinander. In der Gruppenphase des Turniers gewannen die Berliner zu Hause 33:31, verloren an der Côte d'Azur jedoch mit 21:27.

Foto: HSG Wetzlar

Magazin

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine lange Saison in der A-Jugend-Bundesliga findet an den kommenden beiden Wochenenden ihren Höhepunkt in den beiden Finalspielen um die Deutsche Meisterschaft. Dort stehen sich die Nachwuchsteams der Füchse Berlin und der HSG Wetzlar gegenüber.

(Foto: DKB-HBL)

Magazin

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gegähnt wird woanders: Während Rekordmeister THW Kiel nach dem spektakulären Sieg im Pokalfinale 2017 als erster Teilnehmer des Pixum Super Cups (23. August 2017) gesetzt ist, bleibt die Frage nach dem Gegner noch unbeantwortet.

(Foto: DHB/Sascha Klahn)

Magazin

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Deutsche Handballbund bekommt einen neuen Sportdirektor. Axel Kromer (s. Foto) tritt die Nachfolge von Wolfgang Sommerfeld an. Der Übergang wird fließend gestaltet:

Die letzten Kommentare

Handball im Fernsehen