Top Stories

Foto: Stefan Michaelis

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg muss nach Niederlage gegen Braunschweig in der Flensburger Wikinghalle ran.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Drittliga-Handballer der HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg wollen gegen den Oranienburger HC nicht nachlassen und weiter Gas geben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag gewann der MTV Braunschweig vor erstmals ausverkauftem Haus gegen den Handballsportverein aus Hamburg (28:24). 1250 Zuschauer sahen eine hochklassige, spannende Partie, in der Torwart Timon Wilken zum entscheidenden Mann wurde.

(Foto: ba)

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mecklenburger Stiere vermelden drei weitere Vertragsverlängerungen: Nachdem bereits mit Coach Danny Anclais die Zusammenarbeit für weitere zwei Jahre besiegelt wurde, unterzeichneten jetzt auch Johannes Prothmann, Tobias Grämke und Raki Marangko ihren Kontrakt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Drittliga-Handballer der HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg haben Frust und Enttäuschung über die Derbyniederlage beim HSV mit einem 34:25 (20:13)-Heimerfolg über den VfL Fredenbeck abgeschüttelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die „Alte Waage“ war am Samstagnachmittag ausverkauft, als der Handball Sport Verein Hamburg beim Tabellenvierzehnten MTV Braunschweig zum Punktekampf antreten musste.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HC Elbflorenz kann auch in Zukunft auf wichtige Spieler aus dem aktuellen Kader bauen. Gleich fünf Spieler verlängern bei den Sachsen ihre Verträge. Der Verein freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Linksaußen Tim-Philip Jurgeleit, den Rückraumspielern Nils Kretschmer und Sebastian Greß, Kreisspieler Henning Quade sowie Torhüter Marcel Balster.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HSG Hanau, also der kommende Gegner des HC Elbflorenz, ist insgesamt ein frisches Handballprojekt aus Hessen, was das Potenzial hat, anderen etablierten hessischen Drittligisten in Zukunft den Rang abzulaufen. Das liegt unter anderem dran, dass die HSG für einen Drittligisten im Jugendbereich sehr gut aufgestellt ist.

Bild: Stefan Luksch

3.Liga Ost

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach drei Heimspielen in Folge treten die Handballfreunde Springe am kommenden Sonnabend (Anwurf 19.30 Uhr) beim HSV Hannover wieder auswärts an.

(Foto: Rene Gerhard)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Groß-Umstadt hat am Samstag die große Chance Boden im Abstiegskampf gut zu machen. Mit einem Sieg gegen Kirchzell kann man punktemäßig zu Leipzig und Coburg aufschließen und dem rettenden 13. Platz wieder näher kommen.

(Foto: HSG)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Timo Kaiser, bereits seit acht Jahren bei den Baggerseepiraten, verrät im Interview seine Entscheidung, ein weiteres Jahr dranzuhängen.

Philip Müller Foto: Uwe Serreck

3.Liga Ost

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für den HSV Hannover bleibt in der dritten Liga Ost im Augenblick wenig Zeit zum Durchschnaufen. Nur eine Woche nach dem Sieg gegen Tabellenführer Eintracht Hildesheim wartet auf am Sonnabend (19.30 Uhr) gegen die Handballfreunde Springe das nächste Duell gegen einen Nachbarn.

Foto: VfL Eintracht Hagen

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor einer „kniffligen Aufgabe“, so Niels Pfannenschmidt (siehe Foto), stehen die Drittliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen, wenn sie am Samstag bei der HSG Krefeld antreten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Saison in der dritten Liga ist auf der Zielgeraden. Sechs Spiele hat die U23-Mannschaft des VfL Gummersbach noch vor der Brust. Der Klassenerhalt sollte machbar sein, doch letzte Sicherheit gibt es noch nicht, denn die junge Gummersbacher Mannschaft steht aktuell nur auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz.

Johann Oesterwind (Quelle: Fotos im Quadrat)

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Rudel muss zum zweiten Freitagabendspiel in Folge in Gummersbach antreten. Gegen das Juniorteam des VfL gelang den Löwen seinerzeit der erste doppelte Punktgewinn der Spielzeit. Trotz der Tatsache, dass man abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz verweilt und die Gastgeber fünf Punkte über dem Strich stehen wollen die Dumeklemmer das Bestmögliche rausholen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Rudel für die kommende Spielzeit nimmt konkrete Formen an. Mit Jascha Schmidt wechselt ein waschechter Rheinländer in die Dumeklemmerstadt und komplettiert somit das Torhütergespann der Löwen.

(Foto: TSV)

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gegen den Leichlinger TV hat der TSV Bayer Dormagen noch eine Rechnung offen: Im Hinspiel führten die Gastgeber im TSV Sportcenter nach einer Viertelstunde bereits mit 10:3 - um schließlich 29:31 zu verlieren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Immer konkretere Formen nimmt der Kader des Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen für die Spielzeit 2017/18 an.

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Ost

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Nord

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga West