Top Stories

(Foto: Dietmar Albrecht)

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mecklenburger Stiere stehen vor einem absoluten Spitzenspiel: Am Sonntag empfangen die Schweriner Handballer um 16 Uhr in der Sport- und Kongresshalle das Team vom Handball Sportverein Hamburg.

(Foto: Stefan Michaelis)

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor 2678 Zuschauern kam der Handball Sport Verein Hamburg nicht über ein 25:25 (12:12)-Unentschieden gegen den Gast aus Hannover hinaus. Dabei erlaubte sich die von Torsten Jansen trainierte Mannschaft den Luxus, eine Sechs-Tore-Führung noch aus der Hand zu geben.

(Foto: VfL)

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erneute Heim-Pleite für den VfL Fredenbeck. Im Spiel gegen den VfL Potsdam verlor Fredenbeck mit 25:29. In der Tabelle fiel der VfL auf den letzten Platz ab. Potsdam feierte als bisheriges Schlusslicht hingegen den ersten Saisonsieg.

Foto: Uwe Serreck

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stephan Lux der Trainer des HSV Hannover war nach dem Spiel beim HSV Hamburg bester Laune.

Foto: HG Hamburg-Barmbek

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HG Hamburg-Barmbek hat ihr Auswärtsspiel beim Oranienburger HC mit 26:23 (11:13) gewonnen und sich damit zwei wichtige und nicht unbedingt erwartete Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert.

Bild: Volker Klein

3.Liga Nord

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Diese Niederlage war absolut nicht nötig. Darüber ärgere ich mich sehr“, so die Worte von Heidmar Felixson nach dem 24:25 bei der Zweitvertretung der SG Flensburg/Handewitt.

(Foto: Spieker Fotografie)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Heute hatten wir das notwendige Quäntchen Glück auf unserer Seite", berichtete Trainer Carsten Barnkothe nach spannenden sechzig Spielminuten in Thüringen.

(Foto: HSG)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das in den letzten Jahren meistens sehr hart umkämpfte Derby zwischen den Rodgauern und den Odenwälder Falken war am Freitag nur in der Anfangsphase spannend. Nach 15 Minuten zündeten die Hausherren -gestützt auf einen in Galaform parierenden Marco Rhein- den Turbo und ließen ihren Kontrahenten keine Chance.

Bild: Thomas Tamberg

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ausgerechnet im Derby bei der SG Bruchköbel hat die HSG Hanau einen rabenschwarzen Tag erwischt.

(Foto: HSV)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sieben Spieltag sind mittlerweile in der 3. Bundesliga/ Staffel Ost absolviert und der HSV Bad Blankenburg ist mit nur zwei Punkten auf der Habenseite derzeit Tabellenschlusslicht.

(Foto: HSG)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Weil es am vergangenen Freitag so schön war, folgt für die HSG Hanau an diesem Freitag gleich das nächste Derby in der 3. Handball-Liga Ost.

(Foto: HSG)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dem positiven Wahnsinn in eigener Halle, als Youngster Henning Schopper (s. Foto) der HSG Rodgau Nieder-Roden in der Schlusssekunde mit einem Wurf aus 12 Metern den nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg über Altmeister TV Großwallstadt bescherte, folgte am vergangenen Wochenende in Hanau die totale Ernüchterung.

Foto: Verein

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Höhenflug geht für die Handballer der Bergischen Panther unvermindert weiter. Sonntag Abend setzte sich das Panther-Team auch beim OHV Aurich mit 31:26 (12:12) durch und festigte damit die Position in der Spitzengruppe.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die U23 verliert am Wochenende ihr Heimspiel gegen den Leichlinger TV nur knapp mit 29:31 und verpasst so den sechsten Tabellenplatz zu halten und rutscht nach dieser Niederlage auf Tabellenplatz 8 ab.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Da sind sie! Die Punkte drei und vier für die Lemgo Youngsters. Beim ATSV Habenhausen siegten die Lipper am Sonntagabend mit 36:24. „Das war heute so, wie man es sich vorstellt“, bescheinigte Trainer Matthias Struck seinen Jungs eine gute Leistung beim Spiel in Bremen.

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einer überzeugenden und auch gut anzuschauenden Partie am Samstagabend vor heimischen Publikum fuhren die Eagles am Ende ein 33:23 Sieg gegen den TV Korschenbroich ein. Nicht nur das damit das Derby gewonnen wurde, auch Platz 2 in der aktuellen Tabelle können die Jungs um Trainer Olaf Mast nach diesem Wochenende wieder verbuchen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Spitzenspiel im TSV Bayer Sportcenter begeisterte 1269 Zuschauer, das Ergebnis freute allerdings nur eine Minderheit: Die Fans des TuS Ferndorf bejubelten den 25:21-Erfolg der Siegerländer, die nun mit vier Punkten Vorsprung vor Dormagen, Krefeld und überraschend den Bergischen Panthern an der Spitze der 3. Bundesliga West stehen.

(Foto: H. Burbach)

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dank einer überragenden Mannschaftsleistung hat der TuS Ferndorf in der 3. Liga West seine Spitzenposition verteidigt und innerhalb von rund sieben Tagen das zweite Top-Duell gewonnen, zum zweiten Mal einen Angriff auf die eigene Position als Tabellenführer abgewehrt.

Ergebnisdienst 3.Liga

20.10.2017 20:00
3.Liga West, 09.Spieltag
  
Ahlener SG - VfL Gummersbach II 0 : 0
  
HSG Bergische Panther - Longericher SC Köln 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.10.2017 12:57:47
Legende: ungespielt laufend gespielt