Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Vor dem Aufeinandertreffen mit dem HC Oppenweiler/Backnang werden bei Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz Erinnerungen wach. An das Spieljahr 2015/16, als sich die HSG die Süddeutsche Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga sichern konnte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: HG Saarlouis

Alle Serien haben eine schlechte Angewohnheit – sie gehen irgendwann zu Ende. Am Samstagabend passierte das in Saarlouis. Nach fünf Spielen ohne Niederlage, erwischte es Saarlouis in eigener Halle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Der zehnte Sieg in Folge, er war eine ganz schwere Geburt für die HSG Konstanz. In einer umkämpften, emotionalen, teilweise ruppigen Partie bestand der Drittliga-Spitzenreiter vom Bodensee die Reifeprüfung bei einem bärenstark aufspielenden TSV Neuhausen/Filder mit Ruhe und Geduld und dank einer guten Abwehrleistung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Peter Pisa)

Acht Siege in Folge zählt die aktuelle Erfolgsserie der HSG Konstanz. Nach einem spielfreien Wochenende empfängt der Drittliga-Spitzenreiter am Samstag, 20 Uhr, den TV Willstätt zum Südbaden-Derby in der „Schänzle-Hölle“. Direkt davor, ab 17.30 Uhr, tritt die A-Jugend in der Bundesliga gegen den Erstliga-Nachwuchs von Frisch Auf Göppingen an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Nach neun Siegen in Folge reitet Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz auf einer großen Euphoriewelle. Nur einer reitet nicht mit: Trainer Daniel Eblen. Trotz 22:4 Punkten, trotz 34:21-Gala im letzten Heimspiel vor knapp 1100 Fans gegen den TV Willstätt, trotz beeindruckender Erfolgsserie.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Peter Pisa)

Turbulent. Das erste Wort, das Daniel Eblen einfällt, wenn er auf den bisherigen Saisonverlauf der HSG Konstanz zu sprechen kommt. Erfolgreich könnte man dann die letzten Wochen beschreiben, als der HSG acht Siege hintereinander und dadurch der Sprung auf Platz eins der 3. Liga Süd gelungen ist.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schwierige Ausgangslage für die HGS vor dem Spiel in Willstätt aber: „Wir wollen uns die am letzten Wochenende verlorenen Punkte zurückholen.“ Das ist die klare Zielsetzung, die unter der Woche HGS-Trainer Philipp Kessler trotz der Verletztenliste ausgegeben hat und mit der das Team am Samstag nach Willstätt aufbricht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HGS)

Sie sind wirklich unglaublich – unglaublich gut: die Fans der HG Saarlouis. Über 1100 Zuschauer jeweils bei den beiden letzten Heimspielen, rund 100 HGS-Fans in der kleinen Dansenberger Halle, über 200 in der Zweibrücker Westpfalzhalle – es macht offenkundig wieder richtig Spaß, die HGS anzufeuern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Die beeindruckende Siegesserie der HSG Konstanz hält auch nach der Spielpause am vergangenen Wochenende: Der in dieser Höhe völlig verdiente 34:21 (18:12)-Erfolg vor knapp 1 1000 Fans gegen den TV Willstätt war schon der neunte in Serie.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lokal-Derbys haben immer einen besonderen, eigenen Charakter und meist auch eine überraschende Geschichte. Die vom Freitagabend in der Zweibrücker Westpfalzhalle macht da keine Ausnahme. Wer einen Handball-Leckerbissen erwartet hatte, lag aber völlig daneben. Es gab Handball-Arbeit, ein zähes Ringen zweier Teams, deren Spieler sich bestens kennen, eine hochspannende Schlussphase und eine Entscheidung quasi mit der Schluss-Sirene.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

25.01.2019 20:00
3.Liga West, 18.Spieltag
  
Leichlinger TV - Longericher SC Köln 0 : 0
  
HSG Krefeld - HSG Bergische Panther 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.01.2019 08:09:45
Legende: ungespielt laufend gespielt