Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Im dritten Derby der Saison hat es den HSV Hannover erwischt. Die Anderter verloren am Freitag in der dritten Liga Nord wenn auch erst in den Schlussphase mit 24:30 (12:13) bei der Bundesligareserve der TSV Burgdorf. 370 Zuschauer in der Halle an der Grünewaldstraße sahen ein Spiel, bei dem der Funke nie wirklich auf die Ränge überspringen wollte.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zwischenmission erfüllt - das könnte man zu der Ausbeute aus den vergangenen drei Heimspielen sagen. Nach der deutlichen Niederlage beim Tabellenführer in Rostock hat Eintracht Hildesheim alle drei Spiele in der Volksbank-Arena gewinnen können. Zuletzt mit einer guten Leistung gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das späte Sonntagsspiel der 3. Liga Nord beschreibt Stiere-Coach Mannhard „Mücke“ Bech als „Mega-Spiel“. Gegen die Eintracht Hildesheim bestimmt seine Mannschaft bis in die 56. Minute das Geschehen auf hohem Niveau und präsentiert sich als das bessere Team auf der Platte.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Da war sie wieder, die Spielfreude unserer Jungs. Mit einem deutlichen 36:27 wurden die Hannoveraner nach Hause geschickt. Zu keinem Zeitpunkt der Partie hatte man das Gefühl, dass an diesem Abend etwas schief gehen konnte. Mirkos Männer waren immer Herr der Lage.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Bereits am Freitag (20 Uhr) muss der HSV Hannover in der dritten Liga Nord bei der TSV Burgdorf II antreten. Für Trainer Stephan Lux ist es aufgrund der langjährigen Rivalität beider Clubs das Derby schlechthin.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Endstand von 27:26 konnten die SCM YoungsterS am vergangen Samstag, 13.10.18 nach Abpfiff endlich den 3. Saisonsieg feiern. Ein Spiel, was von der ersten bis zur letzten Sekunde, viel Wille und Kampfgeist zeigte. Und vor allem ein Spiel bei dem wieder 60 Minuten lang eine großartige Unterstützung der Fans von den Rängen kam.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Ohne Punkte sind die Drittligahandballer des HHB von ihrer Reise zum TSV Altenholz nach Burgwedel zurückgekehrt. Das Spiel der Dinos bei den Wölfen endete 36:27 für die Gastgeber. Schon zur Halbzeit hatte der TSV Altenholz mit 19:13 vorn gelegen.

Add a comment

Weitere Beiträge ...