Herrmann wechselt zur SG VTB/Altjührden

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die SG VTB/Altjührden kann den ersten Wechsel für die Spielzeit 2017/2018 vermelden: Von der HSG Wilhelmshaven wechselt Justin Herrmann nach Varel.

Der 1998 geborene Mittelmann kommt aus der Landesliga und machte dort in dieser Saison mit vielen Toren auf sich aufmerksam. Beim Probetraining hinterließ Herrmann einen sehr positiven Eindruck, so dass man sich schnell einig wurde.

„Justin ist schnell und dynamisch und hat ein gutes Auge“, sagt SG-Betreuer Hans Hieronymus über den neuen Mann, der als sehr hoffnungsvolles Talent gilt. „Mit der Verpflichtung von Justin Herrmann gehen wir konsequent unseren Weg weiter, auf junge Talente der Region zu setzen“, so Hieronymus weiter. Das werde allerdings immer schwieriger, weil es immer weniger junge Leute gäbe, die bereit wären, den Aufwand, den ein Drittligahandballer betreiben müsse, in Kauf zu nehmen.

Größtes Hindernis bei der Verpflichtung neuer Spieler sei im Moment allerdings die unklare Ligazugehörigkeit. „Solange der Klassenerhalt noch nicht unter Dach und Fach ist, ist es sehr schwierig für die kommende Spielzeit neue Spieler zu verpflichten.“ Bleibt die SG VTB/Altjührden nach dem 30. Spieltag in der 3. Liga, hoffen die Vareler schnell weitere Verträge schließen zu können.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

20.10.2017 20:00
3.Liga West, 09.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - Longericher SC Köln 0 : 0
  
Ahlener SG - VfL Gummersbach II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.10.2017 00:11:15
Legende: ungespielt laufend gespielt