Testspielerfolg für Springe

Bild: Stefan Luksch

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine Woche vor dem Saisonstart mit dem Pokalknaller gegen die Füchse Berlin haben die Handballfreunde Springe ein weiteres Testspiel erfolgreich absolviert.

Gegen den Ligakonkurrenten TSV Burgdorf II setzten sich die Springer um Trainer Oleg Kuleshow deutlich mit 27:18 (15:6) Toren durch. Aus einer sicheren Abwehr heraus kamen Pawel Pietak und Co. zu einigen Torerfolgen aus dem Tempogegenstoß. Auch im Positionsspiel zeigten die Handballfreunde um Spielmacher Patrik Krok (siehe Foto) einige gute Abläufe und Spielzüge.

HF Springe: Marius Aleksejev (1.Hz.), Mustafa Wendland (2.Hz.), Daniel Hoffmann (bei einem Strafwurf) (alle Tor), Jonas Borgmann 6, Jakob Bormann 4/2, Sebastian Preiß 3, Hendrik Pollex 3, Tim Otto 2, Nils Eichenberger 2, Pawel Pietak 2, Patrik Krok 2, Maximilian Schüttemeyer 1, Fabian Hinz 1 und Nico Mund 1

HF-Coach Oleg Kuleshow: "Das war heute ein gutes Spiel von uns. In der Abwehr haben wir sehr gut gearbeitet und beide Torhüter haben eine starke Leistung gezeigt."

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

20.10.2017 20:00
3.Liga West, 09.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - Longericher SC Köln 0 : 0
  
Ahlener SG - VfL Gummersbach II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017 20:17:57
Legende: ungespielt laufend gespielt