Neuzugang beim MTV Braunschweig

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kurz vor dem Ende der Wechselfrist am 15.02.2018 hat der abstiegsbedrohte MTV Braunschweig noch einmal personell nachgelegt. Das berichtet das Online-Magazin "regionalSport.de"

Der kroatische Rückraumspieler Marko Karaula verstärkt den MTV, nachdem er in den vergangenen Wochen im Training überzeugen konnte. Marko Karaula hat von U17 bis U21 alle Nachwuchsnationalteams seines Landes durchlaufen und war als Ersatz für Yann Hoffmann vorgesehen. Der luxemburgische Nationalspieler kehrte nach der Winterpause nicht nach Braunschweig zurück und bat wegen Heimweh um seine Freigabe.

Wie "regionalSport.de" weiter berichtet, denkt man beim MTV über weitere personelle Verstärkungen nach, da sich Ivan Kucharik den Daumen gebrochen hat. Bis zum morgigen Donnerstag bleibt dem MTV noch Zeit, dann schließt das Wechselfenster.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.