Arbeitssieg für Springe

Bild: Stefan Luksch

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bei sommerlichen Temperaturen haben die Handballfreunde Springe ihr vorletztes Heimspiel in dieser Saison gegen die HG Hamburg-Barmbek erfolgreich absolviert.

Bis zum elften Heimsieg war es allerdings ein hartes Stück Arbeit für die Spieler um Trainer Oleg Kuleshow. Nach einer guten Startphase mit einer schnellen 7:2 Führung ließen sich die Hausherren etliche Chancen aus und brachten die abstiegsbedrohten Gäste wieder ins Spiel. Beim Halbzeitpfiff lagen die Springer knapp mit 16:15 Toren in Front.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Handballfreunde vor 252 Zuschauern den Vorsprung wieder ausbauen. Vor allem die beiden Routiniers Pawel Pietak und Sebastian Preiß (siehe Foto) brachten ihr Team in dieser Phase mit ihren Treffern wieder in die Spur. Dazu gesellte sich Mustafa Wendland mit einer guten Leistung. Neben fünf abgewehrten Strafwürfen konnte der 26jährige HF-Torhüter auch etliche Chancen der Gäste zunichtemachen.

Über ein 26:21 siegten die Handballfreunde am Ende verdient mit 28:23 Toren.

HF Springe: Daniel Hoffmann und Mustafa Wendland (beide Tor), Tim Otto 7, Pawel Pietak 4, Patrik Krok 4, Nils Eichenberger 3, Jakob Bormann 3, Sebastian Preiß 3, Fabian Hinz 2/1, Hendrik Pollex 1 und Jonas Borgmann

HF-Coach Oleg Kuleshow: "Wir haben heute schlecht angefangen, aber nach der Starphase haben wir dann etwas besser gespielt und mit fünf Toren geführt. Dann haben wir einige falsche Entscheidungen getroffen und zu früh geworfen. Ich muss Barmbek heute ein großes Kompliment aussprechen, denn sie haben uns bis zum Schluss das Leben echt schwer gemacht. Dennoch freuen wir uns natürlich über die beiden Punkte."

HF-Rückraumspieler Hendrik Pollex: "Wir haben heute sicherlich kein gutes Spiel gemacht, aber am Ende zählen die Punkte."

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.