Die M´s waren auffällig

(Foto: Uwe Serreck)

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am heutigen Montag beginnt für den HSV Hannover die Vorbereitung auf die neue Saison. Den Ball sieht die Mannschaft allerdings nur auf dem Fernseher bei der Fußball-WM und schwitzt bis zum Conconi-Test im „Easy Fitness“ in Anderten. Zeit mit Trainer Stephan Lux (s. Foto), auf die alte Spielzeit zurückzublicken…

… es war eine schwierige Saison. Insgesamt gebe ich die Schulnote 3+. Bis zur Verletzung von Milan Mazic war es eine glatte 2.

…die Verletzungsquote war schon sehr hoch. Wichtige Spieler sind langfristig ausgefallen. Bis zum Saisonstart sollten aber alle wieder fit sein.

… spielerisch war es bis zum Beginn unserer Verletzungswelle stark. Wir haben guten Handball gespielt und viele enge Spiele für uns entschieden. Das spricht für den Kopf und die Fitness. Die gezielte Kraftvorbereitung mag geholfen haben. Auf jeden Fall haben die Jungs ein gutes Gefühl gehabt. Ich würde trotzdem gern mal wieder ein Spiel klar gewinnen.

… eine positive Überraschung gab es nicht. Eigentlich haben alle ihren Job gemacht. Als er musste, hat Maxi Forst gezeigt, was er kann. Aber das erwarte ich auch von ihm.

… wir hatten die schlechteste Abwehr der Liga, wenngleich das auch personell bedingt war. Im Durchschnitt betrachtet, haben unsere Torhüter keine gute Saison gespielt. Auch von unseren Linksaußen hätte ich mehr erwartet. Die Trefferquote war nicht gut genug.

… mit dem Besuch können wir zufrieden sein. Ich denke, wir haben vom neuen Spielplan der ersten Liga profitiert,

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren