Stiere mit Wette beim 5-Seen-Lauf

Foto: Barbara Arndt

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Mecklenburger Stiere wollen am Sonnabend eine Wette gewinnen: Mit 50 Sportlern nimmt der Schweriner Traditionsverein am 5-Seen-Lauf teil. Die Organisatoren des 34. Lauf-Events hatten gewettet, dass es die Stiere auf weniger als 34 Aktive bringen. Aber: Stierstark geht es auf den Rundkurs.

Mit 20 Mitgliedern der Abteilung American Football (Mecklenburg Bulls), zwei aktiven Tischtennisspielern des Vereins und 28 Handballern, darunter Christian Zufelde, Johannes Prothmann, Robert Heinemann, Jan Grolla und Tobias Grämke aus der ersten Männermannschaft sowie Spielern der 2ten Mannschaft und etlichen Jungstieren.

„Angesichts des Ferienbeginns und damit der relativ kurzen spiel- und trainingsfreien Zeit ist das eine starke Leistung“, sagt Vereinssportlehrer Jörg Hubinger. Eingeladen sind auch alle Fans der Mecklenburger Stiere, um die Läufer tüchtig anzufeuern.

Um 10 Uhr starten am Bertha-Klingberg-Platz die 10-Kilometer-Läufer (u.a. mit Daniel Finkenstein und Jan Jesse aus der 2ten). Um 11.40 Uhr macht sich dann das große Teilnehmerfeld zusammen mit den Handballprofis auf die 5-Kilometer-Distanz.

Im Anschluss versammeln sich die Mecklenburger Stiere mit ihren Fans zu einem Gruppenbild. Vereinspräsident Heiko Grunow wird ab ca. 11.30 Uhr auf dem Bertha-Klingberg-Platz Bratwürste grillen – gern gegen einen Spende für die Nachwuchsarbeit der Jungstiere. (ba)

 

Foto: Die Organisatoren des 5-Seen-Laufs (in grünen Shirts) dürfen sich auf 50 Stiere im Teilnehmerfeld freuen

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

21.09.2018 20:00
3.Liga West, 05.Spieltag
  
Ahlener SG - SG Menden Sauerland Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 08:27:02
Legende: ungespielt laufend gespielt