Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Drittliga-Handballer der HSG NORD HU lösen mit einer 41:26 (20:12)- Gala gegen den OHV Aurich als Vizemeister das Ticket zur Zweitliga-Relegation und verabschieden sich emotional aus Henstedt-Ulzburg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Thorge Huter/Fishing4)

Der Handball Sport Verein Hamburg wird in der kommenden Saison weiterhin von seiner guten Jugendarbeit im Verein profitieren. Mit Dominik Vogt und Jan Kleineidam (beide 18 Jahre alt) konnte der Verein zwei Spieler unter Vertrag nehmen, die in der laufenden Saison erfolgreich in der A-Jugend Bundesliga aktiv waren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg gewinnt im letzten Auswärtsspiel der Saison mit 21:27 (7:13) gegen die Mecklenburger Stiere. Vor 2378 Fans, darunter viele mitgereiste Hamburger Anhänger, setzten sich die Jungs von Trainer Torsten Jansen souverän durch.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sebastian Schulz wird zum Ende der Saison seine sportliche Karriere beenden und sich beruflich verändern. Nach seiner im Sommer 2012 erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Physiotherapeuten wird er sich in Zukunft auf sein bereits damals angestrebtes Medizinstudium konzentrieren.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bild: Stefan Luksch

Die personellen Vorzeichen vor dem Derby bei der HSG Burgwedel waren für die Handballfreunde Springe wahrlich nicht die besten. Neben den schon länger verletzten Nils Eichenberger und Maximilian Kolditz musste Trainer Oleg Kuleshow auch auf Torhüter Mustafa Wendland, der sich in der letzten Partie gegen Groß Umstadt das Außenband im Knie gerissen hatte, verzichten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: HSV Hamburg

Der Handball Sport Verein Hamburg freut sich über die Verpflichtung eines bekannten Gesichtes: Ab der kommenden Saison wird Linkshänder Kevin Herbst (siehe Foto) wieder für die Hamburger auflaufen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: TM Sports

Die HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg will mit einem Sieg gegen den OHV Aurich endgültig das Ticket für die Aufstiegsrunde zur 2. Handball- Bundesliga lösen. Zwei Punkte aus den ausstehenden beiden Partien gegen die Ostfriesen (Sonntag, 17 Uhr, SZ Maurepasstraße) und beim HV Grün-Weiß Werder (Sonnabend, 6. Mai, 19 Uhr) benötigen die Schützlinge von Trainer Olaf Knüppel noch, um Platz zwei zu sichern.

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fabian Schulte-Berthold erzielte fünf Tore für den VfL Fredenbeck. Foto: Jörg Potreck

Der VfL Fredenbeck feuerte mit dem 30:26-Sieg gegen den SV Anhalt Bernburg den vorzeitigen Klassenerhalt in der 3. Liga/Nord. Vor 800 Zuschauern setzten sich die Gastgeber kurz nach der Pause deutlich ab.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Handball Sport Verein Hamburg reist am 30.04. zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Schwerin. Anpfiff um 16:00 Uhr. Knappes Hinspiel Ergebnis lässt auf spannende Partie hoffen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg hat nach fünf Siegen in Folge beim MTV Braunschweig mit einer 22:24 (13:13)-Niederlage den ersten Matchball zur Aufstiegsrunde in die 2. Handball-Bundesliga vergeben.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.