Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Nach einer hochdramatischen Schlussphase musste sich der HSV Hannover am Sonnabend in der dritten Handball-Liga mit einem 30:30 (18:12) bei der HG Hamburg-Barmbek begnügen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Vor 3017 Zuschauern behauptete sich der Handball Sport Verein mit 31:25 (17:12) im Spitzenspiel gegen den direkten Konkurrenten HF Springe. Damit vergrößerte die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen den Vorsprung auf die Niedersachsen auf drei Punkte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HHB)

Für den Handball Hannover-Burgwedel e.V. hat es erneut nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Der personell arg gebeutelte Tabellenletzte verlor das letzte Spiel in Handballjahr 2017 gegen den VfL Potsdam mit 29:31. Zur Pause hatten die Gäste mit 17:14 in Führung gelegen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Bereits am Freitagabend (20 Uhr) empfängt der Handball Sport Verein Hamburg die Handball Freunde aus Springe. Nach den Minuspunkten ist diese Begegnung das Aufeinandertreffen der beiden bislang besten Mannschaften in der dritten Liga Nord. Trainer Torsten Jansen geht von einer sehr intensiven Begegnung aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum nächsten Heimspiel gegen die TSV Burgdorf 2 am Samstag, 9. Dezember, um 18.00 Uhr in der Sporthalle Wandsbek, hat die HG Hamburg-Barmbek ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk parat: Alle handballbegeisterten Kinder (bis zwölf Jahre) können dieses Drittligaspiel kostenlos besuchen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Der letzte Monat des Jahres beginnt in der 3.Liga Nord mit einem absoluten Topspiel. Am Freitag (Anwurf 20.00 Uhr) reisen die Handballfreunde Springe als Tabellendritter zum Tabellenführer Handball Sport Verein Hamburg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Es hat nicht sollen sein. Mit leeren Händen und einer 31:25 (17:12) Niederlage im Gepäck mussten die Handballfreunde Springe die Heimreise vom Topspiel beim Handball Sport Verein Hamburg antreten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HHB)

Der Handball Hannover-Burgwedel e.V. ist im Derby beim TSV Burgdorf II deutlich unter die Räder geraten. Am Ende musste die Mannschaft von Trainer Jürgen Bätjer eine deutliche 25:34 (11:15) Niederlage quittieren. Der HHB hat damit weiterhin die rote Laterne in der 3. Liga Nord inne.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.