Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach zehn Spieltagen in der 3. Liga gibt es leichte Veränderungen im Kader der HGHB. Arnd Sasse und Nico Dehling werden den Aufsteiger vorerst verlassen, um bei Oberligisten die für junge Spieler dringend benötigte Spielpraxis zu sammeln.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Die Stimmung nach der klaren Niederlage in Potsdam am vergangenen Wochenende war bei den Handballfreunden Springe in der Trainingswoche verständlicherweise nicht die beste und am kommenden Sonnabend (Anwurf 18.00 Uhr) geht es im Derby gegen Handball Hannover-Burgwedel wieder um wichtige Punkte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Agentur Hübner

Welch verrücktes Spiel!!! Große Startschwierigkeiten, zeitweise üppiger Rückstand, wenig Tore – und doch standen unsere Drittliga-Handballer am Ende als Sieger fest. Gegen die Bundesligareserve der SG Flensburg-Handewitt gewann der MTV vor 1120 Zuschauern mit 19:18 (8:11)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Ende zählen die Punkte. Und die haben die Mecklenburger Stiere nach Hause gebracht. Dass diese mit einem denkbar knappen Auswärtssieg verbucht werden können, ist Makulatur.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Ergebnis geht sicherlich vom Spielverlauf her in Ordnung, trotzdem müssen wir uns die Frage stellen: Musste das sein? 35 erzielte Tore in einem Auswärtsspiel sollten eigentlich zu mehr als zu einem Punkt reichen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Drei Punkte hat der Handball Sport Verein Hamburg in eigener Halle bereits abgegeben und dabei soll es auch bleiben. Am Samstag (18.30 Uhr) empfängt die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen den Tabellensechsten Oranienburger HC und strebt den siebten Saisonsieg an.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unter dem Motto „Und täglich grüßt das Murmeltier" fand das Spiel des Handball Hannover-Burgwedel gegen die Mecklenburger Stiere aus Schwerin statt. Nach einer guten ersten Halbzeit und einer spannenden Schlussphase musste sich der HHB erneut mit nur einem Tor geschlagen geben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Fünf magere Punkte hat der Handball Hannover-Burgwedel e.V. bislang in neun Drittligaspielen sammeln können. Nur der Sieg in Hamburg-Barmbek und drei Unentschieden gegen Flensborg, Braunschweig und Oranienburg sorgten für Punktgewinne.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

In der Erfolgsspur bleibt der Handball Sport Verein Hamburg. Dank eines klaren 31:21 (15:7)-Sieges vor 2876 Zuschauern hat sich der von Torsten Jansen trainierte Drittligist in der Spitzengruppe behauptet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Handballfans bleiben genau 53 Tage, um mit dem Handball Sport Verein Hamburg am zweiten Weihnachtsfeiertag eine neue Bestmarke aufzustellen.
Kommen mehr als 8.555 Zuschauer in die Barclaycard Arena, ist die Begegnung das weltweit meistbesuchte Drittligaspiel aller Zeiten

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

26.12.2017 15:00
3.Liga Nord, 15.Spieltag
  
HSV Hamburg - VfL Fredenbeck 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.12.2017 00:25:12
Legende: ungespielt laufend gespielt