Baggerseepiraten gegen Hannover im direkten Duell

Bild: HSG Rodgau Nieder-Roden

3.Liga Ost
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach der Heimniederlage im Derby gegen den TV Großwallstadt zeigte die Mannschaft des scheidenden Trainers Alexander Hauptmann im Derby bei der MSG Groß-Umstadt/Habitzheim die richtige Trotzreaktion und konnte in einem hart umkämpften Spiel am Ende mit 19:22 die Oberhand behalten.

Wieder einmal in Bestform zeigte sich Torhüter und Kapitän Marco Rhein (siehe Foto), der mit zahlreichen Paraden die Gastgeber schier zur Verzweiflung trieb und Garant des Erfolges in einer torarmen Begegnung war.

Nun wartet mit dem HSV Hannover ein unangenehmer Gegner auf die Baggerseepiraten. In der Hinrunde verloren die Rodgauer mit 33:31 in der niedersächsischen Landeshauptstadt und hatten weder einen Zugriff auf das Spiel noch ein Mittel gegen den mit 15 Treffern überragenden Kreisläufer der Gäste, Milan Mazic. Der Serbe führt aktuell auch die Torschützenliste der 3. Liga Ost mit 194 Treffern an und will gegen die Baggerseepiraten sicherlich noch das ein oder andere Tor nachlegen. Unterstützt wird er dabei von den jungen Florian Schenker und Philip Müller, die sich prächtig entwickelt haben und ebenfalls um die hundert Treffer verbuchen können. Im Tor kann sich Trainer Stephan Lux auf ein eingespieltes Duo mit Routinier Hendrik Müller und Jonas Lange verlassen. Zuletzt war jedoch etwas Sand im Getriebe der Spieler aus Hannover-Anderten, denn aus drei Spielen konnte man nur einen Punkt holen.
Doch gerade gegen die Rodgauer will man diesen Lauf durchbrechen und sich im direkten Kampf um Platz 5 und die damit verbundene Qualifikation für die erste DHB-Pokalrunde durchsetzen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

06.05.2017 19:00
3.Liga Ost, 30.Spieltag
  
HSV Hannover - TV Großwallstadt 0 : 0
  
HF Springe - TV Kirchzell 0 : 0
  
TV Gelnhausen - HSG Hanau 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
HV Grün Weiß Werder - HSG NordHU 0 : 0
3.Liga West, 30.Spieltag
  
HSG Krefeld - Ahlener SG 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
HSV Hamburg - SG VTB Altjührden 0 : 0
3.Liga West, 30.Spieltag
  
TV Korschenbroich - SG Ratingen 0 : 0
  
SG Langenfeld - TSV GWD Minden II 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
VfL Potsdam - SV Anhalt Bernburg 0 : 0
3.Liga Ost, 30.Spieltag
  
HSG Nieder-Roden - HSG Burgwedel 0 : 0
  
SG LVB Leipzig - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
OHV Aurich - SV Beckdorf 0 : 0
3.Liga West, 30.Spieltag
  
HSG Handball Lemgo II - Leichlinger TV 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
SC Magdeburg II - DHK Flensborg 0 : 0
3.Liga West, 30.Spieltag
  
Neusser HV - VfL Eintracht Hagen 0 : 0
  
TuS Volmetal - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt 2 - TSV Altenholz 0 : 0
3.Liga Ost, 30.Spieltag
  
MSG Groß-Umstadt - HSC Bad Neustadt 0 : 0
  
HSC 2000 Coburg II - HC Elbflorenz 0 : 0
  
TSV Burgdorf II - Eintracht Hildesheim 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
Oranienburger HC - MTV Braunschweig 0 : 0
3.Liga West, 30.Spieltag
  
Longericher SC Köln - TSV Bayer Dormagen 0 : 0
  
GSV Eintracht Baunatal - SG Schalksmühle-Halver 0 : 0
3.Liga Nord, 30.Spieltag
  
VfL Fredenbeck - Mecklenburger Stiere Schwerin 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 01.05.2017 04:30:17
Legende: ungespielt laufend gespielt