Nach der Pflicht folgt die Kür

3.Liga-Archiv
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auf die Pflicht, dem Heimsieg gegen Leipzig (30:25) mit dem die Beer-Sieben den Klassenerhalt in der 3. Handball-Liga perfekt gemacht hat, folgt nun die Kür.

Die HSG-Sieben kann sie in den verbleibenden drei Saisonspielen befreit aufspielen und in der Tabelle noch weiter nach oben klettern. Der Auftakt der Saison-Abschiedstournee erfolt heute Abend ab 20 Uhr im Auswärtsspiel bei der MSG Groß Bieberau.

„Wir freuen uns auf den Endspurt“, sagte HSG-Coach Patrick Beer, der seiner Mannschaft nach dem frühzeitigen Verbleib in der Klasse sechs freie Tage gegönnt hatte, nun aber wieder vollen Einsatz fordert. „Wir haben uns erholt und wollen uns nun im Derby beweisen.“ Die Favoritenrolle liege aber klar beim Tabellen-Fünften.

Gegen die torgefährlichste Mannschaft der Liga müsse vor allem die Hanauer Defensive über 60 Minuten hochkonzentriert sein und genauso aggressiv zu Werke gehen wie in den vergangenen Partien. „Groß Bieberau hat das beste Umschaltspiel aller Mannschaften und mit Abstand die meisten Tore geworfen. Da können wir einiges lernen“, so Beer, der bis auf Jan-Eric Ritter und Torwart Niklas Eul alle Mann an Bord hat.

Besonderes Augenmerk liegt laut HSG-Trainer beim Duell gegen den hessischen Nachbarn vor allem auf Benedikt Seeger. „Er prägt das Spiel“, warnte er. Aber auch Till Buschmann aus dem halbrechten Rückraum oder Kreisläufer Lucas Lorenz „verfügen über besondere Abschlussqualitäten und üben großen Druck aus“.

Apropos großer Druck: Der ist bei der HSG Hanau nach Erreichen des Klassenerhalts nicht mehr spürbar. Abschenken wollen die Grimmstädter die verbleibenden drei Partien aber keinesfalls. Vor allem dann nicht, wenn der Gegner nur 50 Kilometer entfernt beheimatet ist. „Wir freuen uns auf dieses Derby“, so Beer. „Wir sind da sicherlich nicht chancenlos.“

Ergebnisdienst 3.Liga

25.08.2017 20:00
3.Liga West, 01.Spieltag
  
VfL Gummersbach II - HSG Bergische Panther 0 : 0
3.Liga Ost, 01.Spieltag
  
MSG Groß-Bieberau/Modau - HSC 2000 Coburg II 0 : 0
3.Liga West, 01.Spieltag
  
TSV Bayer Dormagen - Leichlinger TV 0 : 0
  
SG Menden Sauerland Wölfe - HSG Handball Lemgo II 0 : 0
3.Liga Nord, 01.Spieltag
  
HSV Norderstedt - TSV Burgdorf II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.08.2017 06:25:18
Legende: ungespielt laufend gespielt