Vier-Punkte-Spiel für Blankenburg

3.Liga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Rückrunde nimmt für den HSV Bad Blankenburg Fahrt auf. Auch wenn dem souveränen Auswärtssieg beim Rückrundenauftakt in Groß-Bieberau eine unglückliche 20:21-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten HC Erlangen folgte, haben die Bad Blankenburger den Erhalt der Spielklasse weiterhin selber in der Hand.

Passend dazu empfängt der HSV Bad Blankenburg am kommenden Sonntag, dem 11.02.2018, den SV Anhalt Bernburg in der heimischen Guts Muths-Halle der Landessportschule Bad Blankenburg. Anwurf ist wie gewohnt 16:30 Uhr.

Die Gäste aus Sachsen-Anhalt belegen derzeit den 11. Platz in der Liga und haben aktuell vier Punkte Vorsprung auf den HSV Bad Blankenburg. Dies beweist zum einem einmal mehr, wie ausgeglichen die Staffel ist und zum anderem, welche Wichtigkeit das kommende Heimspiel für die Bad Blankenburger hat. Dessen sind sich Trainer Igor Ardan und seine Mannschaft auch bewusst und bereiten sich intensiv auf die Begegnung vor. Vor allem im Angriff müssen Lösungsansätze gefunden werden, um eine höhere Effektivität zu erzielen.

Demnach wird es also am kommenden Sonntag erneut zu einem packenden Handballspiel kommen. An dieser Stelle ist dann auch der 8. Mann wieder gefragt. Bei der bitteren Heimniederlage am letzten Spieltag war dieser überragend. Und genau so einen starken Support braucht die Mannschaft des HSV Bad Blankenburg auch gegen den SV Anhalt Bernburg. Seid also dabei, wenn es am Sonntag wieder heißt, zusammen für Liga 3.

3. Handballbundesliga, Staffel Ost, 20. Spieltag / HSV Bad Blankenburg – SV Anhalt Bernburg

Anwurf: Sonntag, 11.02.2018, 16:30 Uhr
Ort: Guts Muths-Halle, Landessportschule Bad Blankenburg

 

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.