Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sicherlich haben sich viele Fans des HC Elbflorenz nach dieser Partie besonders über die Tabelle gefreut. Eben weil der HCE erstmals nicht nur einen „One-Night-Stand“ mit der Tabellenführung einging. Was für die Fans schön sein mag, spielt für das Team aber keinerlei Rolle und das ist auch gut so.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kay Benhke

Keine Mühe hatten die Drittligahandballer der HSG Burgwedel mit der Mannschaft des HSC 2000 Coburg 2. Die Reserve des aktuellen Tabellenletzten der DKB-Bundesliga wurde mit 31:25 (19:17) besiegt. Burgwedel ist damit weiterhin im Rennen um den für die DHB-Pokal-Qualifikation wichtigen Tabellenplatz 6.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Es bleibt dabei: Wenn die Firma „Löwe-Fenster“ als Sponsor des Spiels auftritt, gehen die Gastmannschaften leer aus. So auch am Samstagabend, als die HSG in einem engen Match mit wenigen Treffern die Oberhand gegen die Bundesligareserve aus Burgdorf behielt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Zum dritten Heimspiel in Folge erwarteten die Handballfreunde Springe die MSG Groß-Bieberau / Modau. Nach der Niederlage gegen die zweite Mannschaft des TSV Burgdorf wollten die Springer um Kapitän Fabian Hinz möglichst schnell in die Erfolgsspur zurück.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Für Groß-Umstadt hat sich auch nach dieser Niederlage nichts an der Situation geändert. Der Abstand zum rettenden 14. Platz wurde nicht größer, es besteht also nach wie vor die Möglichkeit zum Klassenerhalt aus eigener Kraft.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Das war ein ganz wichtiger Sieg. Wir sind super ins Spiel gekommen. Das lag vor allem an der Abwehr, die wie zuvor gegen Großwallstadt überragend gearbeitet hat“, sagte Beer nach der Partie. „Das Spiel hatte viele Helden, aber die Abwehr war der Matchwinner.“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

600 Zuschauer in der Misburger Halle an der Ludwig-Jahn-Straße sahen ein tolles Derby und einen hochverdienten 29:25 (17:11)-Sieg des HSV Hannover gegen Eintracht Hildesheim, das damit die Spitze der dritten Liga Ost an den HC Elbflorenz verlor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Mit dem HSC 2000 Coburg II empfängt die HSG Burgwedel am Samstag in der 3. Liga Ost die Reserve des aktuellen Tabellenletzten der DKB-Bundesliga. Während Coburgs Erste schon etwas Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat, steht die Zweite aktuell etwas besser da.

Weitere Beiträge ...

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Ost

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Nord

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga West