Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Es war ein nervenaufreibender Krimi, den der HSV Hannover in der dritten Liga Ost in der vergangenen Woche beim 32:32 gegen Groß Bieberau abgeliefert hat. Acht Minuten vor dem Ende schien das Spiel verloren, am Ende fehlte eine Sekunde und der Treffer von Lukas Quedenbaum hätte sogar den Sieg gebracht.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die Neue Presse Hannover hatte das Heimspiel des HSV Hannover in der dritten Liga Ost gegen die MSG Groß Umstadt unter den „Top drei“-Sporttipps des Wochenendes aufgeführt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Eine Woche nach dem Heimsieg über Tabellenführer Hildesheim kamen die Handballfreunde Springe gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden nicht über ein 34:34 (18:16) Unentschieden hinaus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Rene Gerhardt)

Die MSG Groß-Umstadt befindet sich im Aufwind, das ist klar erkennbar und auch wenn es letzte Woche gegen die starken Dresdner noch nicht ganz reichte, so will man jetzt in Hannover unbedingt Revanche für die unglückliche Heimniederlage in der Vorrunde, da nahm nämlich Hannover beide Punkte beim 23:26 aus Groß-Umstadt mit.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Am kommenden Sonnabend (Anwurf 18.00 Uhr) erwarten die Handballfreunde Springe mit der HSG Rodgau Nieder-Roden einen direkten Tabellennachbarn.

Weitere Beiträge ...

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Ost

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga Nord

Aktuelle Ergebnisse 3.Liga West