Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Was für ein Wille, was für eine Teamleistung war das am Samstag beim bisherigen Tabellenführer der HSG Rodgau Nieder-Roden. Durch eine ganz starke Leistung in allen Mannschaftsteilen haben wir 31-35 gewonnen und gezeigt wie gefährlich ein verletztes oder angeschossenes Tier ist.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Verein

Auch eine halbe Stunde nach Abpfiff löste bei den meisten der gut 400 einheimischen Fans der Blick an die Anzeigetafel immer noch ungläubiges Kopfschütteln aus. Doch das Ergebnis stand für alle gut sichtbar angeschrieben:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Das 3. Liga-Team des Northeimer HC begibt sich zum zweiten Mal auf Reisen. Am kommenden Samstag geht um 19.30 Uhr bei der HSG Rodgau Nieder-Roden in der Nähe von Offenbach um Drittliga-Punkte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Hanau verliert in der 3. Handball-Liga Ost beim SV Anhakt Bernburg mit 27:30 (12:15) und bleibt auswärts weiter ohne Punktgewinn.
Mit 2:4 Zählern befinden sich Hanauer nach drei Spieltagen im unteren Drittel der Tabelle.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach der Reise zur SG Leutershausen steht der HSG Hanau mit dem Trip zum SV Anhalt Bernburg in der 3. Handball-Liga Ost am Samstag (17 Uhr) gleich die nächste schwere Auswärtsaufgabe bevor. „Ein richtiger Brocken“, sagt Trainer Patrick Beer, der sich dennoch eine kleine Außenseiterchance ausrechnet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Aller guten Dinge sind drei“ sagt ein weit bekanntes Sprichwort – und diesem will der HSV Bad Blankenburg sehr gern Folge leisten und im dritten Anlauf, am 3. Spieltag der 3. Bundesliga Staffel Ost, erstmals punkten, um den drei Abstiegsplätzen möglichst bald zu entkommen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die gut 80 mitgereisten Fans wurden nach nervenaufreibender Partie für ihre Fahrt in das nur knapp 100km entfernte Hirschberg mit einem Arbeitssieg belohnt. Aber der Reihe nach. Beide Mannschaften spielen eine intensive Abwehr. Beide Vereine haben ein sehr familiäres Umfeld.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf einen mehr als gelungenen Saisonauftakt können die Baggerseepiraten nach den ersten beiden Spieltagen zurückblicken. Dem deutlichen 34:24 im Auftaktmatch gegen den SC Magdeburg II folgte am vergangenen Wochenende ein Ausrufezeichen in Form eines hart erkämpften,

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2. Spieltag in der 3. Bundesliga. Der HSV Bad Blankenburg musste sein erstes Auswärtsspiel in dieser Saison im Hessischen, bei der HSG Hanau bestreiten. Pünktlich 17:00 Uhr, wurde die Partie in der Main-Kinzig-Halle angeworfen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am vergangenen Wochenende weilte Christian Schwarzer in der Hanauer Main-Kinzig-Halle. Der 318-fache Nationalspieler und Weltmeister von
2007 unterstützte den Trainer der A-Jugend-Bundesligamannschaft des SV 64 Zweibrücken, in der auch Schwarzers Sohn spielt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Die HSG Hanau hat ihren Heimspiel-Auftakt in der 3. Handball-Liga Ost gegen den HSV Bad Blankenburg mit 27:22 (12:10) gewonnen und sich damit für die Niederlage bei der SG Leutershausen revanchiert. Hanaus Trainer Patrick Beer entpuppte sich anschießend als echter Statistik-Fuchs.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

20.10.2017 20:00
3.Liga West, 09.Spieltag
  
Ahlener SG - VfL Gummersbach II 0 : 0
  
HSG Bergische Panther - Longericher SC Köln 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.10.2017 04:07:20
Legende: ungespielt laufend gespielt