Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Für Groß-Umstadt hat sich auch nach dieser Niederlage nichts an der Situation geändert. Der Abstand zum rettenden 14. Platz wurde nicht größer, es besteht also nach wie vor die Möglichkeit zum Klassenerhalt aus eigener Kraft.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

600 Zuschauer in der Misburger Halle an der Ludwig-Jahn-Straße sahen ein tolles Derby und einen hochverdienten 29:25 (17:11)-Sieg des HSV Hannover gegen Eintracht Hildesheim, das damit die Spitze der dritten Liga Ost an den HC Elbflorenz verlor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Mit dem HSC 2000 Coburg II empfängt die HSG Burgwedel am Samstag in der 3. Liga Ost die Reserve des aktuellen Tabellenletzten der DKB-Bundesliga. Während Coburgs Erste schon etwas Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat, steht die Zweite aktuell etwas besser da.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kay Benhke

Keine Mühe hatten die Drittligahandballer der HSG Burgwedel mit der Mannschaft des HSC 2000 Coburg 2. Die Reserve des aktuellen Tabellenletzten der DKB-Bundesliga wurde mit 31:25 (19:17) besiegt. Burgwedel ist damit weiterhin im Rennen um den für die DHB-Pokal-Qualifikation wichtigen Tabellenplatz 6.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn der HC Elbflorenz am Wochenende zum TV Kirchzell reist, treffen zwei Mannschaften aufeinander, welche tabellarisch Welten trennen. Der TV ist mit nur 5 Punkten aus 23 Spielen de facto abgestiegen. Die Dresdner hingegen spielen seit dem 4. Spieltag eine überragende Saison.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Zum dritten Heimspiel in Folge erwarteten die Handballfreunde Springe die MSG Groß-Bieberau / Modau. Nach der Niederlage gegen die zweite Mannschaft des TSV Burgdorf wollten die Springer um Kapitän Fabian Hinz möglichst schnell in die Erfolgsspur zurück.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Das war ein ganz wichtiger Sieg. Wir sind super ins Spiel gekommen. Das lag vor allem an der Abwehr, die wie zuvor gegen Großwallstadt überragend gearbeitet hat“, sagte Beer nach der Partie. „Das Spiel hatte viele Helden, aber die Abwehr war der Matchwinner.“

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Bis in die Haarspitzen motiviert geht der HSV Hannover am Sonnabend (19.30 Uhr) in der dritten Liga Ost ins Heimspiel gegen Tabellenführer Hildesheim.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

31.03.2017 19:00
3.Liga Ost, 26.Spieltag
  
HC Elbflorenz - Eintracht Hildesheim 0 : 0
31.03.2017 20:00
3.Liga West, 26.Spieltag
  
TV Korschenbroich - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Nord, 26.Spieltag
  
HSV Hamburg - TSV Altenholz 0 : 0
3.Liga West, 26.Spieltag
  
Longericher SC Köln - Leichlinger TV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 30.03.2017 16:33:06
Legende: ungespielt laufend gespielt