Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Man könnte so etwas wie ein Halbfinale in der Begegnung sehen, die Großwallstadt am Gründonnerstag in eigener Halle bestreiten wird. Vor dem Duell mit Bad Blankenburg, um 20 Uhr in der Untermainhalle in Elsenfeld, fehlen dem TVG nämlich nur noch vier Punkte, um auch die allerletzten rechnerischen Zweifel an einer Meisterschaft und dem damit einhergehenden Aufstieg in die zweite Liga zu zerstreuen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Spieker Fotografie

Mit der Niederlage gegen clevere Bieberauer verpasste der NHC die Chance, den Klassenhalt vorzeitig zu sichern. Der Abstand auf die stark abstiegs-gefährdeten Mannschaften, die momentan schon direkt hinter Northeim stehen, bleibt bei 5 Punkten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem wichtigen und erfolgreich absolvierten „4-Punktespiel“ gegen den HSC Bad Neustadt, scheint der HSV Bad Blankenburg volle Fahrt in Richtung Klassenerhalt aufgenommen zu haben. Aber der scheinbar sichere 12. Platz in der 3. Bundesliga/ Ost trügt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Samstag, dem 17.03.2018 erkämpften sich die SCM YoungsterS bei dem GSV Eintracht Baunatal einen Auswärtspunkt. Nach 60 Minuten stand ein 25:25 (16:11) auf der Anzeigetafel.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Ende der Partie der Baggerseepiraten gegen die Bundesligareserve der HC Erlangen wussten die zahlreichen Anhänger nicht so recht, ob man nun einen Punkt gewonnen oder einen verloren hatte. Mit 23:18 lagen die Rodgauer Mitte der zweiten Hälfte bereits in Front, doch die Gäste ließen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Großwallstadt scheint auch weiterhin kaum zu bremsen zu sein. Bei der als sehr heimstark geltenden zweiten Mannschaft des SC Magdeburg setzte sich die Mannschaft um Spielführer Florian Eisenträger mit 30:22 (14:11) durch und ist bereits seit zehn Spielen auf fremdem Parkett unge-schlagen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Folgt auf Derbysieg und Auswärts-Coup der nächste Erfolg in fremder Halle? Die HSG Hanau tritt nach den spektakulären Siegen gegen Bruchköbel (25:15) und in Coburg (33:20) am Samstag (20 Uhr) in der 3. Handball-Liga Ost beim TV Germania Großsachsen an.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Einem richtig guten Start war es letztlich zu verdanken, daß am Ende ein deutlicher Sieg auf der Anzeigetafel der Sporthalle an der Wiesbadener Straße stand.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Samstag, dem 17.03.2018 erkämpften sich die SCM YoungsterS bei dem GSV Eintracht Baunatal einen Auswärtspunkt. Nach 60 Minuten stand ein 25:25 (16:11) auf der Anzeigetafel.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HSG Hanau hat in der 3. Handball-Liga Ost den zweiten Auswärtssieg in Folge knapp verpasst. Das Team von Trainer Patrick Beer unterlag dem heimstarken TV Germania Großsachsen hauchdünn mit 24:25 (12:14) und rangiert nach 25 Spieltagen auf dem fünften Tabellenplatz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die „Remis-Könige“ von der HSG haben wieder zugeschlagen. Das insgesamt fünfte Mal teilten sich die Rodgauer mit ihrem Gegner die Punkte und wie es im Handball generell ist auch diesmal wieder auf dramatische Art und Weise. Dem überragenden Timo Kaiser war es nach einem feinen

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.