Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Ein Spiel dauert 60 Minuten und manchmal auch etwas länger: Finn Zecher entschärfte den letzten Siebenmeter des Spiels, der erst nach Ablauf der Spielzeit ausgeführt wurde. Danach gab es kein Halten mehr. Das Team HandbALL feierte den knappen 25:24-Erfolg beim Aufsteiger.

Add a comment

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Auch wenn am Ende kein Sieg stand, die Ahlener SG hat am Freitagabend Werbung für ihren Sport gemacht. Trotz der 26:29 (11:15)-Niederlage gegen Minden II sorgten die Gastgeber für ein packendes Spiel und bekamen großartigen Support von der Tribüne.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Spieker Fotografie

Am letzten Hinrundenspieltag ging es für die Northeimer zum Zweitplazierten, den SGSH Dragons. Gleich zu Beginn der Partie setzten die Northeimer ein Ausrufezeichen und dominierten die ersten Minuten. Durch eine starke Defensivleistung und einige schöne Torerfolge, vor allem durch Efthymios Iliopoulos erspielte sich der NHC eine 0:4 Führung.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag trifft die SG VTB/Altjührden in der Manfred-Schmidt-Sporthalle auf die SG Langenfeld. Anwurf ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. Es ist mehr als klar: Wer im Abstiegskampf nicht frühzeitig untergehen will, muss am Samstag beim Duell "Vorletzter gegen Letzter" gewinnen.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bereits am heutigen Freitag eröffnen die Handballer von GWD Minden 2 den letzten Hinrundenspieltag in der 3. Liga-West. Die Männer von Trainer Moritz Schäpsmeier wollen mit einem Sieg bei der Ahlener SG ihren sechsten Tabellenplatz weiter festigen. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der Friederich-Ebert-Halle in Ahlen.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

Und er hielt, was er versprochen hatte. Im Vorfeld auf die Begegnung hatte Spielmacher Valdas Novickis drei Siege aus den drei noch aus-stehenden Partien des Jahres gefordert. Und der Litauer sollte zumindest für die erste Aufgabe Recht behalten, denn die Drittliga-Handballer des Leichlinger TV setzten sich bei den unangenehm aufspielenden SG Menden Sauerland Wölfen mit 32:28 (15:19) durch und verteidigten damit Rang drei.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lothar Gudat

Es scheint, als wäre den Drittliga-Handballern der SG Menden Sauerland ein wenig ihre Leichtigkeit abhanden gekommen. Das 31:34 beim TSV GWD Minden II war die vierte Niederlage in Folge für die „Wölfe“ Das bislang letzte Erfolgserlebnis datierte vom 26. Oktober.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

20.01.2019 19:30
3.Liga West, 17.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - SG Menden Sauerland Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.01.2019 01:22:43
Legende: ungespielt laufend gespielt