Sponsoren verlängern - neue Spieler kommen

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wegweisende Informationen beim Pressegespräch auf Einladung der VM-Vermögensmanufaktur in den Räumen der RheinLand Versicherung in Neuss: Die langjährigen Partner setzen ihre Unterstützung des Handball-Drittligisten TSV Bayer Dormagen fort.

Während RheinLand-Vorstand Christoph Buchbender heute den Vertrag für zwei weitere Jahre unterschrieb, kündigte VM-Geschäftsführer Tim Schmiel die baldige Unterzeichnung an. Beide Unternehmen werden sich bei Heimspielen im TSV Bayer Sportcenter besonders präsentieren: Der Spieltag der RheinLand Versicherungsgruppe findet am 7. Februar gegen Krefeld statt, der VM-Spieltag ist am 3. März gegen Lemgo.

Zwei Neuverpflichtungen verkündete Handball-Geschäftsführer Björn Barthel: Rückraumspieler Benjamin Richter (26) und Linksaußen Joshua Reuland (23) vom Ligakonkurrenten Longericher SC tragen ab der nächsten Saison das TSV-Trikot. "Es sind zwei Spieler mit Zweitliga-Niveau", betonte TSV-Trainer Ulli Kriebel und unterstrich damit, dass der Aufstieg mittelfristig nach wie vor erklärtes Ziel der Rheinländer ist. Eine Botschaft, die von den beiden Sponsoren als bedeutende Säulen der "Partner für Sport und Bildung (PSB)" nachdrücklich begrüßt wurde.

"Wir freuen uns, dass Benni Richter und Joshua Reuland unser Konzept gefällt", sagte Barthel. "Von ihrer Erfahrung wird unser junges Team sicher profitieren." Benjamin Richter möchte sich noch einmal einer neuen Herausforderung stellen, aber in der Region bleiben: "Nach den sechs Jahren in Longerich will ich noch mal angreifen. Es ist sicher kein Schritt, den man mal eben so macht. Aber die sportlichen Perspektiven sind in Dormagen viel besser", erklärt der Torschützenkönig der 3. Liga West der Saison 2015/16. Er lebt in Köln und studiert in Wuppertal Sport und Wirtschaftswissen-schaften für das Lehramt. Derzeit trainiert er eine Jugendmannschaft des Longericher SC und ist engagiert bei konkreten Projekten des Kölner Vereins Kindernöte. Auch Joshua Reuland sieht den Wechsel positiv: "Das ist für mich ein weiterer Schritt nach vorne. Der TSV hat ein Superteam, das in die 2. Liga will. Es wäre doch cool, wenn ich mit Dormagen aufsteigen kann, nachdem es seinerzeit für mich mit Neuss nicht klappte." Der Außen spielte übrigens in der A-Jugend-Bundesliga zusammen mit dem Ex-Dormagener Max Bettin für die HSG Rhein-Nahe Bingen. Reuland studiert in Köln Geschichte und Sport und strebt ebenfalls das Lehramt an.

Benjamin "Benni" Richter
geb.: 28. August 1991 in Detmold
Beruf: Student
Vereine: TG Lage, TSG Altenhagen-Heepen, Longericher SC
Hobbies: Sport, Fitness

Joshua Reuland
geb.: 6. April 1994 in Adenau
Beruf: Student
Vereine: TuS Weibern, TV 05 Mülheim, HSG Rhein-Nahe Bingen, Leichlinger TV, Neusser HV, Longericher SC
Hobbies: Sport allgemein

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

18.02.2018 16:00
3.Liga Nord, 21.Spieltag
VfL Potsdam - TSV Altenholz 28 : 25
Mecklenburger Stiere Schwerin - Oranienburger HC 29 : 25
18.02.2018 16:30
3.Liga Nord, 21.Spieltag
HC Empor Rostock - MTV Braunschweig 34 : 25
18.02.2018 17:00
3.Liga West, 21.Spieltag
HSG Bergische Panther - TuS Volmetal 28 : 22
3.Liga Ost, 21.Spieltag
HSG Hanau - GSV Eintracht Baunatal 34 : 23
Northeimer HC - HSC 2000 Coburg II 28 : 21
Letzte Aktualisierung: 18.02.2018 19:18:44
Legende: ungespielt laufend gespielt