Habenhausen mit weiterem Sieg?

3.Liga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am vergangenen Wochenende konnten wir unsere „Auswärtsstärke“ wieder einmal unter Beweis stellen. Trotz unserer Minimalbesetzung von 8 Spielern konnten wir den dritten Auswärtssieg in Folge eintüten. Dabei kennzeichnete sich das Spiel insgesamt durch die fehlende Masse an Spielern, denn auch

unser Gegner, der OHV Aurich, konnte nur 9 Spieler aufbieten und spielte gar ohne etatmäßigen Außen. Aurich hat sich zwar noch aller Abstiegssorgen entledigt, kämpft aber weiterhin um den Klassenerhalt. Dementsprechend war es das klare Ziel, uns in unsere Schranken zu weisen und die 2 Punkte zu Hause zu behalten. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel eng und auf Messers Schneide. Bis zu 20. Minuten konnten wir das Spiel aus einer geringen Führung von 1 oder 2 Toren auf unserer Seite der Waage halten. Leider schafften wir es nicht, unsere geduldigen Angriffe immer zum Tor zu führen. Die vielen Fehlwürfe waren dann auch der Grund, weshalb wir zur Halbzeit in den Rückstand gerieten. Da half auch die gute Abwehrleistung nichts, denn es gelang uns nicht, den Rückraumlinken komplett in den Griff zu bekommen. In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr noch besser und wir konnten unsere Chancen trotz einiger haarsträubender Fehler endlich in Tore ummünzen. So entstand der, auch in der Höhe verdiente, hohe Auswärtssieg und beruhte hauptsächlich auf der unheimlich guten Disziplin der Mannschaft.

An die Leistung der 3 letzten Auswärtsspiele wollen wir nun auch endlich zu Hause anknüpfen. Bisher gelang uns das leider nur phasenweise, weshalb die Spiele dann am Ende doch verloren gingen. Nun kommt mit unserem Gegner ASV Menden eine Mannschaft in den Bremer Süden, die aufgrund der Tabelle schon in unserer Reichweite sein sollten. Sie sind mit 15 Punkten auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und konnten im Hinspiel mit 5 Toren gegen uns gewinnen. Dabei war es unser eigenes Verschulden, da wir – wie leider so oft in dieser Saison – zu viele einfache Fehler machten. Dies wollen wir am heutigen Heimspieltag endlich vermeiden, um den ersten Heimsieg dieser Saison dingfest zu machen. Da es für unseren Gegner noch um einiges geht, wird das Spiel sicherlich eine Menge hergeben. Wir werden alles dafür geben, den Bock endlich umzustoßen und das Spiel und die Punkte zu Hause zu behalten. Dafür brauchen wir eure Unterstützung!

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.