Minden II: Kleines Aufgebot

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

GWD Minden II hat das ausgegebene sportliche Ziel längst erreicht, jetzt gehen der Drittligamannschaft im Saisonendspurt allerdings die Spieler aus. Bei der 22:30 (11:16)-Niederlage bei der HSG Bergische Panther fiel Tim Huckauf bereits in der Anfangsphase mit einer Knieverletzung aus und muss in den

letzten drei noch ausstehenden Spielen gegen die Ahlener SG (21. April, 19 Uhr), gegen Spitzenreiter TuS Ferndorf (28. April, 19 Uhr) und bei der HSG Handball Lemgo II (5. Mai) passen.

Die GWD-Reserve geriet schnell mit 5:10 in Rückstand, kämpfte sich aber ins Spiel zurück und blieb bis zum 16:19 in Schlagweite. Mit nur sieben Feldspielern schwanden jedoch die Kräfte, zumal noch zwölf Minuten in Unterzahl gespielt werden musste (bei einer Zeitstrafe für den Gastgeber). Die HSG Bergische Panther, die bereits das Hinrundenspiel in Dankersen gewonnen hatte, setzte sich zum 16:24 endgültig ab.

GWD Minden II: Maurice Paske, Jonas Zollitsch, Tim Brand (6), Christopher Kunisch (3), Lukas Kister (4/2), Moritz Rodenkirchen (2), Jonas Gertges (5), Tim Huckauf (2), Kjell Watermann, Mike Klappdor.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.