Tobias Schetters erhält Spielberechtigung

3.Liga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Tobias Schetters, Neuzugang der SG Schalksmühle-Halver ab der Saison 2018/2019, wird bereits ab dem 28.Spieltag dieser Saison für die SGSH spielberechtigt sein. „Die Spielberechtigung für Tobias liegt uns vor. Ab dem 21.April und somit ab dem Heimspiel gegen den Leichlinger TV ist Tobi auf der Linksaußenbahn einsatzbereit“, so Axel Vormann, sportlicher Leiter der SGSH.

„Tobias hat in den letzten Wochen einen guten Eindruck im Training hinterlassen“, so Vormann weiter.

Und auch Schetters freut sich auf seinen möglichen ersten Einsatz für die SGSH: „Mein Vertrag beim HTV Hemer wurde Ende Februar kurzfristig aufgelöst. Seit März trainiere ich mit der Mannschaft der SGSH und fühle mich hier sehr wohl und bin super aufgenommen worden. Nach der Sperrfrist bin ich froh, dass ich jetzt aktiv in das Spielgeschehen eingreifen kann“.

"Tobi“ kommt aus der Jugend des DJK Altendorf und hatte im Anschluss direkt den Sprung in den Zweitligakader von TUSEM Essen geschafft, für den er 4 Jahre spielte. Anschließend zog es den in Essen wohnhaften KFZ-Mechatroniker für 2 Jahre zum Oberligisten HTV Hemer.

Bei der SGSH wird Tobias Schetters mit der Rückennummer 22 auflaufen.