Simon Foerster rückt ins Nordrheinliga-Team des TVK auf

(Foto: TVK)

3.Liga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Simon Foerster zählt in der Spielzeit 2018/2019 zum Aufgebot der 1. Herren-Mannschaft des TV Korschenbroich. Dies gab am Klaus Weyerbrock, der neue Sportliche Leiter des TVK, am Montagabend bekannt.

Simon Foerster, der aus der 2. Mannschaft ins Nordrheinliga-Team aufrückt, wird gemeinsam mit Rückkehrer David Biskamp die linke Außenbahn besetzen.

„Ich bin sehr froh, dass wir mit Simon einen weiteren erfahrenen Spieler verpflichten konnten. Zusammen mit David Biskamp sind wir auf der Linksaußenposition sehr gut aufgestellt und können alternativ auf verschiedene Anforderungen im Spiel reagieren“, freut sich Klaus Weyerbrock.

Simon Foerster spielte in der vergangenen Saison in der 2. Mannschaft des TV Korschenbroich nachdem er in der Spielzeit 2016/2017 im Kader des Handball-Drittligisten stand und gemeinsam mit Max Zimmermann auf Linksaußen spielte. Bereits Anfang 2017 wurde der Vertrag aufgelöst, Foerster zog es aus studientechnischen Gründen nach England. „Ín Plymouth habe ich meinen Master in BWL gemacht und nach meiner Rückkehr nach Deutschland im April des vergangenen Jahres habe ich meine Masterarbeit geschrieben. Da ich nun wieder in Düsseldorf arbeite, habe ich mich entschieden zur neuen Saison noch einmal in der 1. Mannschaft einzusteigen“, berichtet Simon Foerster, den der TV Korschenbroich als 12. Spieler für die Spielzeit 2017/2018 präsentieren kann.

„Natürlich freue ich mich, dass wir in Simon einen weiteren Spieler aus den eigenen Reihen dazu bewegen konnten, die 1. Mannschaft in der kommenden Saison zu verstärken. Simon hat bereits in eine Saison mit dem Drittligakader wichtige Erfahrungen sammeln und seine Qualitäten unter Beweis stellen konnte. Auf der linken Außenbahn sind wir mit David und Simon hervorragend aufgestellt“, erklärt Dirk Wolf.

Das Aufgebot des TV Korschenbroich in der Saison 2018/2019:

Tor: Felix Krüger, Max Vitz
Feldspieler: Philipp Schneider, Mats Wolf, Tim Dicks, Tim Christall, Steffen Brinkhues, Sascha Wistuba, Aaron Jennes, David Biskamp, Nicolai Zidorn
Trainer: Dirk Wolf

Neuzugänge: Dirk Wolf, Mats Wolf, Tim Christall, Sascha Wistuba (alle DJK Adler Königshof), David Biskamp (LTV Wuppertal), Max Vitz, Simon Foerster (beide TV Korschenbroich II)

Abgänge: Ronny Rogawska, Erik Hampel, Max Jäger (alle HSG Krefeld), Julian Mumme (TV Aldekerk), Mathis Pötzsch (TuS 82 Opladen), Luca Bohrmann (unbekanntes Ziel), Gertjan Bongaerts (Longericher SC), Bruno Zavada (DJK Adler Königshof)

Ergebnisdienst 3.Liga

16.11.2018 20:00
3.Liga West, 12.Spieltag
Leichlinger TV - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
TSV Altenholz - DHK Flensborg 0 : 0
3.Liga West, 12.Spieltag
SG Menden Sauerland Wölfe - HSG Krefeld 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
Handball Hannover-Burgwedel - TSV Burgdorf II 0 : 0
3.Liga Ost, 12.Spieltag
MSG Groß-Bieberau/Modau - TV Gelnhausen 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
HC Empor Rostock - HSG Ostsee N/G 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.11.2018 15:34:19
Legende: ungespielt laufend gespielt