Altjührden startet mit Heimspiel

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die SG VTB/Altjührden startet in die neue Spielzeit in der 3. Liga West mit einem Heimspiel. Erster Gast in der neuen Saison wird der Leichlinger TV sein. Gespielt wird voraussichtlich am Samstag, den 25. August 2018.

Am darauffolgenden Wochenende steht für die Vareler Handballer dann auch das erste Auswärtsspiel an, wenn das Team um Trainer Ivo Warnecke bei der SG Schalksmühle-Halver antreten muss, bevor es mit einem Heimspiel gegen den VfL Gummersbach II weiter geht. So sieht es der jetzt veröffentliche Spielplan vor. In den kommenden Tagen und Wochen werden die Vereine die jeweiligen Anwurfzeiten noch genau terminieren.

Mit dem Leichlinger TV treffen die Vareler in ihrem ersten Spiel nach der Wiederaufstieg in die 3. Liga mominell auf den stärkste Mannschaft der Spielklasse. In der jetzt abgelaufenen Saison belegten die Leichlinger hinter den beiden Aufsteigern TuS Ferndorf und dem TSV Bayer Dormagen den dritten Rang in der Weststaffel. Da zur neuen Spielzeit kein Zweitligaabsteiger in diese Spielklasse einsortiert wurde, gelten die Leichlinger in jedem Fall zu den favorisierten Teams der Liga. Das gilt auch für die HSG Krefeld, mit der es die Vareler am vierten Spieltag zu tun bekommen werden.

“Wir freuen uns, dass wir mit einem Heimspiel beginnen. Auch wenn zum Start mit Leichlingen gleich eine Mannschaft kommt, die in den letzten Jahren immer oben dabei war,” sagt André Seefeldt, Sportlicher Leiter der SG VTB/Altjührden. Noch nie haben die Vareler bisher ein Erstrundenspiel in der 3. Liga gewonnen – eine Bilanz, die die Vareler in der kommenden Spielzeit gerne ändern wollen.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.