Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Paul Cohen

Gegen den TuS Ferndorf mussten die Lemgo Youngsters am Samstagabend eine Niederlage hinnehmen. Trotz des 24:32 zeigte sich Lemgos Trainer zufrieden mit dem Auftritt gegen den letztjährigen Zweitligisten und Aufstiegsfavoriten aus Ferndorf.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: A. Domian

Mit einem weiteren Sieg ist der TuS Ferndorf am Samstagabend aus Ostwestfalen zurück ins Siegerland gekehrt. Bei der Zweitvertretung des Bundesligisten TBV Lemgo gewannen die Ferndorfer mit 32:24 (16:13) und fuhren damit Erfolg Nummer Fünf im fünften Spiel ein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Mit bis zu fünf Toren führte der TSV Bayer Dormagen am Freitagabend vor 1409 Zuschauern in der Krefelder Glockenspitzhalle. Die Punkte aber behielt der Gastgeber nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wunder gibt es nicht jede Woche, überraschende Siege schon gar nicht. Handball-Drittligist SG Menden Sauerland wurde am Abend brutal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schlag auf Schlag geht’s jetzt im September – zweites Heimspiel binnen einer Woche und dazu begrüßt die Ahlener SG am Samstagabend um 19 Uhr den Regionalliga Aufsteiger HSG Bergische Panther.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Das hat die Glockenspitzhalle lange nicht mehr erlebt. Vor 1409 Zuschauer lieferten sich die HSG Krefeld und der TSV Bayer Dormagen in dem vorgezogenen Spiel des 5.Spieltag der Dritten Liga West ein packendes Match, das alles beinhaltet, was den Handsportball ausmacht.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Am Ende muss man stark sein! „In den letzten 15 Minuten haben wir das gespielt, was wir eigentlich über 60 Minuten spielen wollen“, fasste Michael Wolf, Trainer des Handball-Drittligisten TuS Volmetal, den dritten Saison-Heimauftritt seiner Schützlinge zusammen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Heimspiel und ein starker Gegner – es wartet ein spannendes Wochenende auf den Longericher SC. Nach der Niederlage in Ferndorf geht man mit klarem Blick nach vorne und möchte unbedingt den zweiten Heimsieg der Saison einfahren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Zweimal hat sich das neuformierte Team des TV Korschenbroich in der Vorbereitung mit dem Leichlinger TV gemessen, zweimal verlor die Mannschaft von Ronny Rogawska klar. Am Samstagabend bot der TVK dem Spitzenteam aus der Blütenstadt lange Paroli und war auf Augenhöhe.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Schock nach der unfassbaren 30:31-Niederlage gegen den Aufsteiger SG Menden Sauerland Wölfte war bei den Leichlinger Drittligahandballern auch unter der Woche noch deutlich zu spüren.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

20.10.2017 20:00
3.Liga West, 09.Spieltag
  
Ahlener SG - VfL Gummersbach II 0 : 0
  
HSG Bergische Panther - Longericher SC Köln 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017 18:32:29
Legende: ungespielt laufend gespielt