Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Handball-Drittligist Neusser HV freut sich über einen weiteren Top-Transfer: Kreisläufer Teo Čorić wechselt von Erstligist TVB Stuttgart zur kommenden Saison zum künftigen HC Rhein Vikings. Der 1,97 Meter große und körperlich starke Hüne wurde am 25. März 1992 in Rijeka geboren und war in der Vergangenheit unter anderem schon für RK Zagreb in der Champions League aktiv. Zudem kann er bereits auf Einsätze für die kroatische Nationalmannschaft zurückblicken.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Heinz Zaunbrecher)

Alexander Koke freute sich riesig. Denn die Dormagener Serie hielt auch bei den starken Ostwestfalen in Lemgo: Der TSV ist seit nunmehr neun Spielen ungeschlagen und weist in dieser Zeit eine Bilanz von 16:2-Punkten aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball-Drittligist Ahlener SG treibt seine Kaderplanung für die Saison 2017/18 weiter voran. Mit Kai Bekston hat nun der nächste Spieler aus dem Team von Sascha Bertow seine Zusage für die weitere Zusammenarbeit gegeben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TVK)

Der TV Korschenbroich muss drei Spieltage vor Ende der Saison 2016/2017 weiter um den Klassenerhalt zittern: Bei GWD Minden II zeigte das Team von Ronny Rogawska eine blutleere Vorstellung und kassierte am Ende eine in der Höhe hochverdiente 21:32 (10:16)-Niederlage.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto:Verein

Es trafen am Freitagabend vor gut 500 Zuschauern, darunter viele Fans aus Neuss, der alte Titelträger Leichlinger TV und der wohl neue Meister Neusser HV aufeinander. Wären die Gastgeber komplett gewesen, hätte man wohl zurecht von einem Spitzenspiel sprechen können.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Meisterschaft scheint entschieden, aber die 3. Liga West bleibt mit Blick auf die Platzierungen spannend. Auch für den TSV Bayer Dormagen, der an diesem Samstag vor der schweren Auswärtsaufgabe bei Handball Lemgo steht.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die U23 verliert das Heimspiel gegen GSV Eintracht Baunatal (zu) deutlich mit 27:34 (12:22) und muss weiter auf den sicheren Klasseerhalt warten. „Das war in allen Mannschaftsteilen zu wenig, um auch nur einen Punkt in den restlichen Spielen zu holen“ zeigte sich Akademieleiter Maik Pallach nach der zweiten Niederlage gegen Baunatal ernüchtert.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Da der ärgste Verfolger Eintracht Hagen zeitgleich sein Spiel bei der Ahlener SG gewann, klappte es für Drittliga-Spitzenreiter Neusser HV zwar trotz des 35:25 (19:15)-Auswärtssieges am Freitagabend noch nicht mit dem vorzeitigen Meistertitel.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: SG)

Die Talfahrt des Rudels kann auch in Langenfeld nicht gestoppt werden. In dem Duell von sportlich überschaubarem Niveau waren es die Gastgeber, die mit dem größeren Willen ausgestattet waren und deshalb auch verdient beide Punkte behielten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Marcel Schweppe

„Das war eine überragende Reaktion aus die Partie in Lemgo“, freute sich Sportdirektor Michael Stock nach dem souveränen Erfolg seines Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen bei der heimstarken Ahlener SG, der es nur bis zum 8:8 (17.) gelang, das Tempo der Grün-Gelben mitzugehen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.