Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erstmals in dieser Saison empfangen die „Gallier von der Alb“ in der heimischen SparkassenArena einen echten „Brocken“ aus der oberen Tabellenhälfte. Beim Heimspiel gegen den TV Emsdetten will der HBW an die bisher makellose Heimbilanz anknüpfen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdorfer

Für die Handballer des VfL Eintracht Hagen steht in der 2. Bundesliga in den „Wochen der Wahrheit“ die nächste immens wichtige Begegnung gegen einen direkten Konkurrenten auf dem Programm.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das letzte Eintracht-Spiel in Dresden liegt gar nicht so lange zurück. Es war der 31. März diesen Jahres als die Hildesheimer zum Topspiel der 3. Liga Ost beim HC Elbflorenz antraten. Unterstützt von vielen Fans aus der Heimat zeigte die Mannschaft ein tolles Spiel,

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Karsten Mann

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben ein fast schon verloren geglaubtes Spiel gegen Aufsteiger TuS N-Lübbecke in der Schlussphase gedreht und noch einen Punkt erkämpft. Nach einer schwachen ersten Halbzeit lagen die Männer von Chefcoach André Haber lange Zeit mit sechs Toren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

„Wir müssen jetzt zuerst auf uns schauen, uns auf das konzentrieren, was wir können und auch schon gezeigt haben. Wir müssen unsere Stabilität in der Abwehr wiederfinden und in der Offensive unsere Variabilität ausspielen.“

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

In einer hart umkämpften Begegnung hat sich der SC Magdeburg zu Hause gegen die HSG Wetzlar behaupten können. Obwohl die Gäste über lange Distanz die bessere Mannschaft waren, drehte der SCM die Partie in der Schlussphase zu seinen Gunsten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Emotionen pur – positiv wie negativ – in der Schlussphase in der Arena Leipzig am Sonntagmittag! Ein 26:26 gelingt dem TuS beim DHfK Leipzig. In Kurzform: Der TuS N-Lübbecke trifft durch Lukasz Gierak zum 26:22, gut fünf Minuten vor dem Ende.

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Ergebnisdienst Bundesliga

14.12.2017 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 17.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - Füchse Berlin 37 : 23
  
THW Kiel - TSV GWD Minden 30 : 27
  
TUS N.-Lübbecke - TBV Lemgo 22 : 25
Letzte Aktualisierung: 14.12.2017 21:55:11
Legende: ungespielt laufend gespielt