Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vielleicht kann man ja die „rote Laterne“ noch an einen anderen abgeben. Drei Spiele hat das Team von Philipp Kessler noch vor der Brust und kann zudem im Kampf um Platz 16 zwischen Aue, Wilhelmshaven und Eisenach noch so etwas, wie das „Zünglein an der Waage“ werden, denn gegen zwei der Kontrahenten (Wilhelmshaven und Eisenach) wird noch gespielt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am Sonntag (Anwurf 12:30 Uhr) muss GWD Minden am 32. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga bei der SG Flensburg-Handewitt bestehen. Doch vor dem Duell gegen den Tabellenzweiten richten die Ostwestfalen aus gegebenem Anlass einen Blick in die Vergangenheit.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Marc Thümer

Bundesliga-Aufsteiger TV 05/07 Hüttenberg hat nach dem tapfer erkämpften Punktegewinn gegen Lemgo eine deutliche Heimpleite hinnehmen müssen. Am Donnerstagabend wurden die Blau-Weiß-Roten vom EHF-Cup-Halbfinalisten SC Magdeburg kalt erwischt. Obwohl nach deutlichem Rückstand zur Pause eine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang folgte, unterlag die TVH-Sieben am Ende deutlich mit 31:37 (11:19).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, den 19. Mai 2018, reist der TUSEM zum letzten Auswärtsspiel der 2. Handball-Bundesliga Saison 2017/18 nach Würzburg zur DJK Rimpar Wölfe. Anwurf in S.-Oliver-Arena (Stettiner Str. 1, 97074 Würzburg) ist um 19:30 Uhr.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die verbleibenden drei Spiele will Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen vor allem für eines nutzen: um sich möglichst erfolgreich und mit einem guten Gefühl aus der laufenden Saison zu verabschieden. Den Grundstein dafür wollen die Westfalen am Samstag um 19:30 Uhr bei der bereits als Absteiger feststehenden HG Saarlouis legen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH und Geschäftsführer Benjamin Chatton werden sich nach sieben Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit zum Saisonende trennen. Zu diesem Schritt entschied sich der 37-Jährige nach reiflicher Überlegung.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: VfL Gummersbach

Der HSC Coburg hat den 20 Jahre alten Marcel Timm vom VFL Gummersbach verpflichtet und schließt damit seine Personalplanung für die kommende Saison ab. Timm unterschreibt bei den Vestestädtern einen 2-Jahres-Kontrakt, der vom 01.07.2018 bis zum 30.06.2020 Gültigkeit besitzt.

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Ergebnisdienst Bundesliga

24.09.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
HSV Hamburg - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.09.2018 13:57:10
Legende: ungespielt laufend gespielt