Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Am heutigen Donnerstagabend haben sich die Füchse Berlin mit 29:20 (19:10) beim VfL Gummersbach durchgesetzt. Mit einer durchweg überzeugenden ersten Hälfte legte das Team von Velimir Petkovic den Grundstein für den deutlichen Auswärtserfolg. Hans Lindberg war mit elf Toren der erfolgreichste Werfer der Partie.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das war ein bitterer Tag. Unser SCM verlor mit 22:28 (8:18) bei den Rhein-Neckar Löwen im Bundesliga-Spitzenspiel. Nach ganz ganz schwachen 30 Minuten vor der Pause. In der 1. Halbzeit lief nichts im Angriff. Nicht konsequent, 17 Fehlwürfe, davon 8 hundertprozentige Chancen, und 6 technische Fehler.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Hartung-Foto

Der letzte Heimspieltermin vor dem Weihnachtsfest beschert den Fans der MT Melsungen einen echten Leckerbissen: Am Donnerstag (19:00 Uhr) empfängt der nordhessische Handball-Bundesligist den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Am frühen Mittwoch Nachmittag startete unser SCM Richtung Mannheim. Heute um 19 Uhr (live auf Sky) ist Anwurf zum Bundesliga-Spitzenspiel Rhein-Neckar Löwen gegen unseren SCM in der SAP Arena.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Woche nach dem spannenden Handball-Krimi gegen den SC DHfK Leipzig ist der HC Erlangen erneut in der Bundesliga gefordert. Gleich zwei Spiele wird der fränkische Erstligist in dieser Woche absolvieren. Den Anfang macht die Begegnung am kommenden Donnerstag bei der SG BBM Bietigheim, ehe der HC Erlangen dann am Sonntag, den 09. Dezember wieder vor heimischer Kulisse gegen den TVB 1898 Stuttgart antreten darf.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Noch ein Heimspiel vor der langen Pause bis kurz vor Weihnachten: Am Nikolaustag empfängt der THW Kiel den TVB 1898 Stuttgart in der Sparkassen-Arena. Nach dem hart erkämpften Auswärts-Sieg in Hannover geht es für die "Zebras" erneut um zwei wichtige Punkte. Nachdem die Kieler Platz zwei erobert haben, wollen sie diesen Rang festigen und dem Tabellenführer aus Flensburg auf den Fersen bleiben.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

11.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 02.Spieltag
  
DJK Rimpar Wölfe - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 11.12.2018 03:44:57
Legende: ungespielt laufend gespielt