Füchse verpflichten Nachwuchstalent

(Foto: TSV Bayer Dormagen)

1.Bundesliga
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Füchse Berlin haben die Lizenz für die kommende Bundesligasaison erhalten. Dies geschah ohne Auflagen oder sonstige Forderungen. Damit bestätigt die DKB Handball-Bundesliga erneut das solide finanzielle Fundament der Füchse, dem diese seit mehr als einem Jahrzehnt höchste Priorität zuordnen.

„Es ist schön, im zwölften Jahr in Folge die Lizenz ohne Auflagen zu erhalten. Der Dank gilt unseren Sponsoren und den vielen ehrenamtlichen Helfern", sagt Geschäftsführer Bob Hanning.

Darüber hinaus verpflichten die Berliner das Torwarttalent Fredrik Genz (s. Foto). Er kommt aus Waldbröl in Nordrhein-Westfalen und spielt aktuell noch bei der TSV Bayer Dormagen in der Dritten Bundesliga.

„Ich freue mich, diese Chance zu erhalten. Ich will sie nutzen, um Teil des überragenden Füchse-Nachwuchskonzeptes zu sein und dadurch den Anschluss an die Profis zu finden. Dass ich direkt als Ersatzmann für die Erstligamannschaft gesetzt bin, ehrt mich."

Fredrik wird wichtiger Bestandteil der Zweiten Herren sein, die wieder in die dritte Liga aufsteigen soll. „Unser Ziel ist es, den Unterbau wieder näher an das Topniveau heranzuführen. Die Dritte Liga ist unser Anspruch, deshalb werden wir einige leistungsorientierte Wechsel im Team vornehmen, die den Wiederaufstieg sicherstellen sollen. Die Verpflichtung von Fredrik ist ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung."

Auch Volker Zerbe ist überzeugt von der Neuverpflichtung für kommende Saison: „Wir freuen uns auf ihn. Fredrik ist groß, jung und sehr athletisch. Er kann uns insgesamt eine große Hilfe sein. Darüber hinaus ist er hungrig, sich weiterzuentwickeln."

Für die vier deutschen Füchse-Nationalspieler gibt es ebenfalls gute Nachrichten: Christian Prokop hat für die kommenden EM-Qualifikationsspiele gegen Slowenien Silvio Heinevetter, Paul Drux, Fabian Wiede und Steffen Fäth nominiert. Mit zwei Erfolgen gegen den WM-Dritten könnte sich das deutsche Team die vorzeitige Teilnahme an der Europameisterschaft sichern. Wer aus diesem nominierten 28er-Kader tatsächlich spielen wird, entscheidet der Bundestrainer erst kurz vor den jeweiligen Partien.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

24.08.2017 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
Die Eulen Ludwigshafen - FA Göppingen 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - MT Melsungen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.08.2017 23:38:30
Legende: ungespielt laufend gespielt