Unglaubliches Gefühl für Youngster

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Am letzten Donnerstag, 08.02.18 durfte unser Youngster Justin Kurch gegen den VfL Gummersbach sein Bundesligadebüt in der GETEC-Arena vor über 6200 Zuschauern geben. „Es ist unglaublich, als Youngster-Spieler diese Atmosphäre erleben zu können.“

Da SCM- Spieler Michael Damgaard derzeit verletzt ausfällt, stand am vergangenen Donnerstag Justin Kurch im Aufgebot der ersten Mannschaft. Für ihn war es einfach ein „unfassbares Gefühl“, sagte er später. „Es stand nicht fest, dass ich bei dem Spiel aufs Feld darf, aber umso glücklicher war ich dann, als Bennet mir die letzte Minute noch Einsatzzeit gab.“ Während der Minute war er dann aber total aufs Spiel fokussiert und bekam nur wenig mit, dass Hallensprecher Stephan Michme ihn auf der Platte begrüßte: „Ich habe es mitbekommen, aber nicht ganz. Ich war wie in einem Tunnel, und habe alles um mich und das Spiel ausgeblendet.“ Und doch konnte Justin Kurch nach dem Spiel, dass der SCM mit 30:24 (15:12) gegen den VfL Gummersbach gewann, seine Gefühle und Erlebnisse kaum in Worte fassen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

21.02.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 23.Spieltag
  
HSG Nordhorn-Lingen - EHV Aue 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.02.2018 04:53:33
Legende: ungespielt laufend gespielt