TuS N-Lübbecke verlängert Verträge

(Foto: TuS)

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lukasz Gierak (s. Foto) wird in den kommenden beiden Spielzeiten beim TuS N-Lübbecke aktiv sein. Sein Teamkollege auf Rechtsaußen, Luka Rakovic, verlängerte sein Engagement bei den Ostwestfalen um ein weiteres Jahr. Beide Verträge besitzen ihre Gültigkeit für die erste und zweite Handball-Bundesliga.

Lukasz Gierak verständigte sich mit den Verantwortlichen des TuS N-Lübbecke auf die Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrags um zwei weitere Jahre. Der Pole wechselte im Sommer 2016 von Pogón Szczecin (Stettin) nach Nettelstedt-Lübbecke und ist Teil der polnischen Handball-Nationalmannschaft. Mit dem TuS N-Lübbecke feierte Lukasz im vergangenen Jahr den direkten Wiederaufstieg in die DKB Handball-Bundesliga.

„Ich fühle mich mit meiner Familie im Umfeld des TuS und in der Region sehr wohl und freue mich weiter für den TuS N-Lübbecke zu spielen“, äußerte sich Lukasz Gierak nach der Vertragsunterzeichnung.
„Lukasz ist variabel einsetzbar, im Angriff kann er auf Rückraum Mitte oder Rückraum Links spielen und in der Abwehr auf allen vier Positionen decken. Einen Spieler mit diesen Qualitäten ist schwer zu finden. Daher hat er sich die Vertragsverlängerung verdient“, so Aaron Ziercke über seinen Schützling.

Luka Rakovic verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und bildet in der kommenden Saison mit Neuzugang Peter Strosack vom SC DHfK Leipzig das Duo auf der Rechtsaußen-Position. Luka Rakovic, der während der laufenden Saison zum Team des TuS N-Lübbecke stieß, integrierte sich zügig in die Mannschaft und erzielte bisher in 23 Spielen 42 Tore.

„Ich bin glücklich ein weiteres Jahr beim TuS N-Lübbecke und in der DKB Handball-Bundesliga spielen zu können. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für das in mich gesetzte Vertrauen und hoffe, dass ich auch in Zukunft die Mannschaft in der ersten Bundesliga unterstützen kann“, berichtete Rechtsaußen Luka Rakovic.

„Luka hat nach seiner späten Verpflichtung sportlich überzeugt und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, so Aaron Ziercke zur Verlängerung mit Luka Rakovic.

Der Vertrag mit René Gruszka wird hingegen nicht verlängert. Der TuS N-Lübbecke bedankt sich schon jetzt bei René für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit. „Wir wünschen René für seine sportliche Zukunft und auch für seine Familie alles Gute!“, so TuS-Geschäftsführer Torsten Appel. 

Mit den Vertragsverlängerungen von Lukasz Gierak und Luka Rakovic präsentieren die Verantwortlichen den Zuschauern und Sponsoren auch in der kommenden Saison bekannte Gesichter in der Merkur Arena. „Ich bin froh, dass der Kader für die kommende Saison nach und nach weiter Formen annimmt“, äußerte sich Aaron Ziercke zu den weiteren Vertragsverlängerungen.

Ergebnisdienst Bundesliga

21.09.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
  
TuSEM Essen - EHV Aue 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 02:18:50
Legende: ungespielt laufend gespielt