Steffen Fäth spielt nicht mehr für Füchse

Foto: Stefan Luksch

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Nationalspieler Steffen Fäth wird für die Füchse kein Spiel mehr bestreiten können. Nach einer Innenbandverletzung beim letzten Spiel fällt er bis Saisonende aus, danach wechselt er zu den Rhein-Neckar Löwen. Dafür konnten am Dienstag Erik Schmidt und Stipe Mandalinic wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, Spieleinsätze müssen bei beiden Spielern kurzfristig geprüft werden.

Am vergangenen Sonntag konnten die Füchse Berlin nach einem herausragenden Spiel das 29:23 über die Rhein-Neckar Löwen bejubeln. Gleichzeitig wurde aber auch der Ausfall von Nationalspieler Steffen Fäth bedauert, der Mitte der ersten Halbzeit nach einem Gegnerkontakt bei einer Abwehraktion verletzt in die Kabine musste. Der 28-jährige hatte sich das linke Knie verdreht, wurde vor Ort von Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Bentzin betreut und konnte zumindest zum Spielende mit seinen Teamkollegen jubeln.

Die weitergehenden Untersuchungen am Montag und Dienstag brachten weitere Erkenntnisse. Eine langwierige und schwerwiegende Verletzung konnte glücklicherweise ausgeschlossen werden, der Rückraumspieler fällt voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus. Eine Verletzung des Innenbandes bescherte Fäth damit ein vorzeitiges Saisonende. Aufgrund seines Wechsels zu den Rhein-Neckar Löwen zur neuen Saison wird Fäth daher nicht mehr für die Füchse auflaufen können.

Beim Training am Dienstag konnten allerdings auch positive Meldungen verkündet werden. Kreisläufer Erik Schmidt und Rückraumschütze Stipe Mandalinic konnten nach ihren Verletzungen wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Bei beiden ist eine dosierte Trainingsteilnahme vorgesehen, ab wann und in welchem Umfang ein Spieleinsatz möglich ist muss jeweils kurzfristig in Absprache mit der medizinischen Abteilung entschieden werden.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.