Jens Vortmann erfolgreich operiert

Bild: Foto-Lächler

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kapitän Jens Vormann ist heute in der Uniklinik Leipzig von Mannschaftsarzt Prof. Dr. Pierre Hepp erfolgreich am Kreuzband operiert worden. Für die kommenden Testspiele rückt Torhüter Jan Guretzky aus der U23-Mannschaft des SC DHfK mit in den Profi-Kader.

„Jens war extrem gut in Schuss und hatte sich sehr auf die Saison gefreut. Bei so einer traurigen Geschichte steht immer der Spieler im Mittelpunkt und nicht alles andere drum herum. Wir sind jetzt gefragt, um ihm während seiner Genesungszeit einen guten Weg zu bereiten. Wir werden ihn auch weiter viel einbinden, denn Jens ist der Kapitän und eine ganz wichtige Persönlichkeit für unsere Mannschaft“, so Chefcoach Michael Biegler.

Neben Jens Vortmann und den drei verletzten Linkshändern Remke, Rojewski und Krzikalla wird auch Philipp Weber aufgrund einer Zerrung in der Rückenmuskulatur nicht beim Heide-Cup auflaufen können. Außerdem muss der Trainer die Belastungsstruktur bei Spielmacher Max Janke und den beiden Außenspielern Lukas Binder und Patrick Wiesmach etwas dosieren. „Jetzt wird es langsam eng in der Personalie. Darum werden uns auch die U23-Spieler Jonas Hellmann, Timo Löser und Akos Szeles mit nach Schneverdingen begleiten, wo wir uns in einem sehr interessanten Teilnehmerfeld bewegen. Die jungen Spieler sind alle sehr gewillt und unsere Aufgabe ist es, sie bestmöglich zu unterstützen und an unsere Spielphilosophie zu gewöhnen“, sagt Michael Biegler.

Ergebnisdienst Bundesliga

11.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 02.Spieltag
  
DJK Rimpar Wölfe - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 10.12.2018 11:45:49
Legende: ungespielt laufend gespielt