RECKEN Dritter - Sorge um Brozovic

Foto: Uwe Serreck

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die TSV Hannover-Burgdorf schließt den Harting Cup auf dem dritten Platz ab. Gegen den VfL Gummersbach setzten sich die Schützlinge von Trainer Carlos Ortega mit 31:25 (16:13) durch, mussten dabei aber früh auf Ilija Brozovic (s. Foto) verzichten, der mit einer Fußverletzung ausfiel.

„Bei Ilija müssen wir weitere Untersuchungen abwarten. Er ist umgeknickt und konnte den Fuß nicht mehr komplett belasten“, sagte Ortega.

Nach ausgeglichenen ersten zwanzig Minuten erarbeiteten sich DIE RECKEN bis zur Halbzeit einen Vorsprung von drei Toren. Dabei überzeugte vor allem Neuzugang Cristian Ugalde mit seiner Geschwindigkeit und seinem Abschluss. Der Spanier markierte bereits bis zur Pause sechs Tore. „Wir haben insgesamt mit einer besseren Einstellung und Körpersprache gespielt“ merkte Trainer Ortega an.

Nach dem Seitenwechsel entschieden DIE RECKEN die Partie gegen den Auftaktgegner in der DKB Handball-Bundesliga relativ schnell zu den eigenen Gunsten. Spätestens beim 26:19 war eine Vorentscheidung gefallen. Gummersbach kämpfte sich zwar noch einmal auf drei Tore heran, ehe die Niedersachsen endgültig den Sack zumachten. „Wir haben gesehen, dass noch nicht alles rund läuft, aber im Vergleich zu gestern war das eine Steigerung“, befand Sven-Sören Christophersen. Für den sportlichen Leiter ist es wichtig, „dass wir jetzt noch eine Woche haben, ehe es im DHB-Pokal zum ersten Pflichtspiel kommt. Diese Woche wollen wir nutzen, um uns weiter einzuspielen.“

Ähnlich sieht es auch Trainer Ortega. „Wir haben noch Arbeit vor uns, um bis zum Saisonstart in Form zu sein. Es ist gut, dass wir am kommenden Mittwoch mit dem Spiel beim THW Kiel nochmal einen echten Test haben.“

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

23.09.2018 13:30
DKB Handball-Bundesliga, 06.Spieltag
  
TBV Lemgo Lippe - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
23.09.2018 16:00
DKB Handball-Bundesliga, 06.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - FA Göppingen 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - Bergischer HC 0 : 0
  
SC DHfK Leipzig - HSG Wetzlar 0 : 0
23.09.2018 16:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
VfL Lübeck-Schwartau - HC Rhein Vikings 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.09.2018 12:10:30
Legende: ungespielt laufend gespielt