Mehrere Wochen Pause für Zhukov

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der VfL Gummersbach muss einen herben, personellen Rückschlag verkraften. Rückraumshooter Stanislav Zhukov erlitt einen Bruch des Zeigefingers seiner rechten Wurfhand. Das ergaben entsprechende ärztliche Untersuchungen am Freitagmorgen.

Damit bestätigten sich die ersten Befürchtungen nach dem gestrigen Auftritt des VfL Gummersbach bei der MT Melsungen. In der 38. Spielminute musste der Ukrainer nach einem unglücklichen Zweikampf im Angriff ausgewechselt werden und stand seiner Mannschaft danach nicht mehr zur Verfügung.

„Das ist natürlich ein schwerwiegender Verlust, weil er im Angriff und auch vor allem in der Abwehr ein sehr wichtiger Spieler für uns ist“, erklärt Christoph Schindler, Geschäftsführer der Gummersbacher. Zhukov wird am Montag operiert und fällt dem VfL dann mehrere Wochen aus. „Jetzt steht die Mannschaft in der Pflicht und muss enger zusammenrücken, um diesen Ausfall zu kompensieren“, weiß Schindler um die Brisanz der Situation.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

18.10.2018 19:00
2.Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
EHV Aue - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.10.2018 21:08:31
Legende: ungespielt laufend gespielt