Holger Glandorf verlängert bei der SG

(Foto: SG)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der ewige Holger! „Wir sind sehr froh, dass Holger Glandorf noch ein Jahr dran hängt und wir die Vertragsverlängerung bekanntgeben können“, sagte SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke nach den erfolgreich abgeschlossenen Gesprächen mit dem Weltklasse-Spieler, der am Dienstag seine Unterschrift unter einen neuen, bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag bei der SG Flensburg-Handewitt gesetzt hatte.

Glandorfs ursprünglicher Vertrag wäre 2019 ausgelaufen. Neun Jahre Nummer neun bei der SG! Damit verschiebt der Rückraumspieler sein Karriereende als aktiver Handballer um ein weiteres Jahr und trifft früher als erhofft eine Entscheidung zugunsten der SG.

„Seit sieben Jahren trage ich das Trikot der SG. Ich bin glücklich und stolz, heute verkünden zu können, dass ich es noch ein weiteres Jahr tragen werde. Flensburg ist für mich und meine Familie Heimat geworden und die SG ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich bin physisch und mental in sehr guter Verfassung und freue mich, dass es noch ein Jahr mit der SG weitergehen kann“, sagt Glandorf und führt weiter aus. „Ich habe hier bei der SG alles erlebt was man als Handballer erleben kann, das macht mich unheimlich stolz. Ich bin sehr dankbar, dass Maik Machulla und auch Dierk Schmäschke mir weiterhin ihr Vertrauen entgegen bringen und auf mich setzen. Noch ein weiteres Jahr ein Teil dieser großartigen und hungrigen Mannschaft zu sein, bedeutet mir sehr viel, auch wenn es definitiv mein letztes Jahr sein wird.“

In 343 Spielen im Trikot der SG Flensburg-Handewitt erzielte Holger Glandorf insgesamt 1564 Tore. Diese Tatsache und seine Erfahrung machen ihn zu einer wichtigen Säule innerhalb der Mannschaft und darüber hinaus zu einem prägenden Gesicht des Vereins. Holger Glandorf ist Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger, Champions-League Sieger, Sieger des Europapokals der Pokalsieger, EHF Cup Sieger und Weltmeister – ein Spieler auf Weltklasse-Niveau, der trotz Rückschlägen in seiner Karriere dieses Level hält. „Holger macht jede Mannschaft besser“, sagt Cheftrainer Maik Machulla: „Durch seine Erfahrung und Ruhe hilft er dem Team, gerade auch in wichtigen Momenten. Ich bin sehr stolz, ein weiteres Jahr mit Holger zusammen arbeiten zu dürfen. Neben Kapitän Tobias Karlsson hilft er mir, diese junge Mannschaft zu formen. Er ist ein Ausnahmeathlet, gibt in jedem Training Vollgas und bewegt sich auf einem Weltklasse-Niveau! Dazu ist er ein toller Mensch, der für viele junge Handballer Vorbild ist!“

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich Holger dazu entschieden hat, noch ein weiteres Jahr für uns zu spielen. Es erfüllt mich mit Stolz, eine tolle Persönlichkeit und einen überragenden Handballer in unseren Reihen zu haben. Ich bin sicher, dass er seine Karriere bei uns erfolgreich abschließen wird – eine SG-Legende ist er ohnehin bereits. Er identifiziert sich voll und ganz mit der SG und der Region“, erklärt Geschäftsführer Dierk Schmäschke und merkt an: „Das macht ihn zu einem prägenden Gesicht der SG.“

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

30.10.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 04.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.10.2018 11:48:56
Legende: ungespielt laufend gespielt