Vorläufige Diagnose lautet Achillessehnenriss

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Alexander Feld musste in der Partie gegen den SC Magdeburg Anfang der zweiten Halbzet aufgrund einer Verletzung ausgewechselt werden. Die vorläufige Diagnose des Mannschaftsarztes Dr. Kusma lautet Riss der Achillessehne.

Somit würde der Spielmacher den Eulen lange Zeit fehlen und sich in die Reihen von Remmlinger, Valiullin und Salger einordnen. "Die Verletzung von Alex hat uns während dem Spiel hart getroffen und gleichzeitig ist der Charakter der Jungs überragend. Sollte sich die Diagnose bestätigen ist das für ihn und natürlich auch für uns extrem bitter.", kommentierte Trainer Ben Matschke, der seinem Kader außerdem das volle Vertrauen aussprach.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

15.12.2018 18:00
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
EHV Aue - HC Rhein Vikings 29 : 26
15.12.2018 19:00
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
TV Emsdetten - TuS Ferndorf 26 : 29
15.12.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
Wilhelmshavener HV - DJK Rimpar Wölfe 15 : 16
  
TV Großwallstadt - HSV Hamburg 15 : 10
  
TV 05/07 Hüttenberg - Dessau-Roßlauer HV 12 : 12
  
HSC 2000 Coburg - TUS N.-Lübbecke 19 : 16
15.12.2018 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 17.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen I - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
  
HC Erlangen - HSG Wetzlar 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.12.2018 20:33:53
Legende: ungespielt laufend gespielt