FRISCH AUF! und Marco Rentschler verlängern

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Sportliche Leiter von FRISCH AUF! Christian Schöne kann heute eine erfreuliche Personalie vermelden: Mit Rechtsaußen Marco Rentschler hat er sich auf eine zweijährige Verlängerung des gemeinsamen Arbeitsvertrags geeinigt. Belohnt werden damit die guten Leistungen des 24-jährigen Schwaben, der längst zu einem ganz stabilen Bestandteil der FRISCH AUF!-Mannschaft geworden ist.

Im Jahr 2015 wechselte Marco Rentschler von der SG BBM Bietigheim nach Göppingen. In Bietigheim hatte er in der Saison 2014/15 bereits erste Duftmarken in der Bundesliga hinterlassen. Mit dem Wechsel zu FRISCH AUF! begann allerdings eine Pechsträhne, was Verletzungen betrifft. In der Saison 2015/16 nahm ein Kreuzbandriss den Linkshänder weitgehend aus dem Spiel. Immerhin konnte Marco gegen Saisonende mit zwei Treffern im EHF-Cup-Heimspiel gegen Magdeburg einen Beitrag zum Europapokalsieg 2016 beisteuern. In der Saison 16/17 zeigte Marco Rentschler sein Potential, warf im EHF Pokal 24 Treffer und in der Bundesliga 60 Treffer, so dass die erste Vertragsverlängerung eine logische Folge war. Am Saisonende warf ihn aber eine weitere Verletzung zurück, so dass er den erneuten Titelgewinn im Europapokal nur hinter der Bank bejubeln durfte. In der vergangenen Saison 17/18 reichte es zu 24 Liga-Saisonspiele, aber in der laufenden Saison ist Marco endlich von größeren Blessuren verschont geblieben und hat alle 20 Bundesligaspiele mitgemacht. Dabei setzte er 62 Treffer ins gegnerische Gehäuse.

Marco Rentschler überzeugt nicht nur mit physischer Stabilität und guten Trefferzahlen, sondern weist dabei auch eine gute Wurfquote auf und gefällt zudem mit aufmerksamer Abwehrarbeit. Immerhin galt es dieses Mal, den verletzungsbedingten Ausfall von Tim Sörensen zu kompensieren. Dies gelang Marco überzeugend. Die Vertragsverlängerung erfreut die FRISCH AUF!-Verantwortlichen, weil damit einmalmehr ein junger Handballer aus der Region bei FRISCH AUF! seinen Weg macht.

Der Sportliche Leiter Christian Schöne zur Vertragsverlängerung: „Wir haben mit Marco Rentschler einen jungen Spieler aus der Region weiterhin an uns gebunden, der nach Überwinden seiner Verletzungen spätestens ab November 2017 einen sehr guten Weg gegangen ist. Auf Grundlage der körperlichen Stabilität hat er unter Trainer Hartmut Mayerhoffer nochmals einen großen Entwicklungssprung gemacht und hat mit seinen Leistungen einen wichtigen Anteil an unserer guten Platzierung.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer sah Marco Rentschler in der Vorrunde „als einen der konstantesten Spieler der Mannschaft. Mit Tim Sörensen und Marco Rentschler als Tandem auf Rechtsaußen werden wir in der nächsten Saison gut aufgestellt sein.“ Marco Rentschler zur Vertragsverlängerung: „Ich freue mich sehr, weiterhin für FRISCH AUF! und in Göppingen zu spielen. Mit Tim Sörensen hat FRISCH AUF! einen weiteren guten Spieler auf Rechtsaußen, aber ich sehe den Konkurrenzkampf eher als belebend an. Wir werden uns gegenseitig pushen.“

 

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

21.02.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 22.Spieltag
  
HSG Wetzlar - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - Füchse Berlin 0 : 0
  
VfL Gummersbach - THW Kiel 0 : 0
  
HC Erlangen - Bergischer HC 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.02.2019 03:04:08
Legende: ungespielt laufend gespielt