Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Was für ein Spiel! Vor ausverkaufter Lipperlandhalle bezwang der TBV Lemgo den THW Kiel mit 34:30 (16:11). Bester Torschütze des Abends war Dominik Ebner mit acht Treffern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der TVB 1898 Stuttgart hatte sich für das Heimspiel gegen die HSG Wetzlar eine ganze Menge vorgenommen. Möglichst sollte ein Sieg herausspringen, um der Konkurrenz ein Zeichen zu setzen. Schon in der Startphase entnervte aber HSG-Torhüter Benjamin Buric die Schwaben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der 16. November 2016 dürfte den Fans der TSV Hannover-Burgdorf immer noch in überaus positiver Erinnerung sein. Durch einen sensationellen 22:37-Erfolg in der GETEC-Arena in Magdeburg, als sich DIE RECKEN in einen wahren Rausch spielten und ihre wohl beste Saisonleistung boten, sorgten Niedersachsens Spitzenhandballer nicht nur für eine Überraschung in der 'stärksten Liga der Welt', sondern auch für den höchsten Sieg der mittlerweile knapp achtjährigen Bundesliga-Geschichte der TSV Hannover-Burgdorf.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach dem überzeugenden 34:20 Heimsieg am vergangenen Mittwoch gegen den VfL Gummersbach konnte man den Eindruck bekommen, rechtzeitig zum Saisonfinale der DKB Handball-Bundesliga haben die Rhein-Neckar Löwen zu alter Stärke gefunden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einer zweiwöchigen Spielpause greift der HC Erlangen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen der DKB Handball-Bundesliga ein. Dann trifft die Mannschaft von HC-Cheftrainer Robert Andersson mit dem Bergischen HC auf eine Mannschaft, die sich aktuell mitten im Abstiegskampf befindet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Das REWE Final Four ist Vergangenheit. Nun fokussiert sich die SG Flensburg-Handewitt voll auf die nächste Aufgabe; denn da steht ihr ein schweres Osterei ins Haus. Sie reist in die Bundeshauptstadt, um am Ostersonntag um 15 Uhr bei den Füchsen Berlin anzutreten. Im „Fuchsbau“ geht es für die Nordlichter darum, ihre sehr gute Ausgangsposition im Titelrennen der DKB Handball-Bundesliga zu verteidigen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum dritten Auswärtsspiel in Folge reist der VfL Gummersbach am Osterwochenende zum SC DHfK Leipzig – und erneut treten die Schützlinge von Interimstrainer Sead Hasanefendic als krasser Außenseiter an. Schließlich ist die Truppe von Neu-Bundestrainer Christian Prokop in dieser Saison so etwas wie die Überraschungsmannschaft der Saison.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

23.04.2017 16:30
2.Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
VfL Bad Schwartau - Wilhelmshavener HV 29 : 25
  
TuS Ferndorf - TSG Friesenheim 23 : 29
23.04.2017 17:00
2.Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
EHV Aue - HG Saarlouis 36 : 25
  
TUS N.-Lübbecke - TuSEM Essen 28 : 23
  
HSG Nordhorn-Lingen - HC Empor Rostock 36 : 14
  
TV 05/07 Hüttenberg - TV Neuhausen 34 : 28
  
TV Emsdetten - ASV Hamm-Westfalen 29 : 26
  
ThSV Eisenach - Dessau-Roßlauer HV 23 : 24
  
SG BBM Bietigheim - SG Leutershausen 25 : 24
23.04.2017 17:15
DKB Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
HC Erlangen - FA Göppingen 30 : 26
  
VfL Gummersbach - TSV Hannover-Burgdorf 30 : 26
23.04.2017 18:00
2.Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
HSG Konstanz - DJK Rimpar Wölfe 29 : 28
Letzte Aktualisierung: 23.04.2017 23:46:35
Legende: ungespielt laufend gespielt