Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Der THW Kiel hat zwei wichtige Punkte im Kampf um Platz drei eingefahren. Gegen den HC Erlangen nahmen die "Zebras" eine Halbzeit lang Anlauf, um letztlich einen souveränen 30:22 (12:10)-Erfolg einzufahren. 10.285 Zuschauer feierten einen spielfreudigen Rekordmeister, bei dem Christian Dissinger (s. Foto) mit acht Treffern herausragte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Der Mannschaftsbus des SC DHfK Leipzig steht vor seiner letzten Dienstfahrt in der Jubiläumssaison 2016/17. Am Pfingstsonntag, dem 04.06. bestreiten die Handballer von Chefcoach Christian Prokop in der Rothenbach Halle Kassel ihr letztes Auswärtsspiel vor der Sommerpause. Gegner ist um 15 Uhr das Team der MT Melsungen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Im Moment ist es nicht einfach Spieler, Trainer oder Fan der SG Flensburg-Handewitt zu sein. Noch vor einer Woche war die deutsche Meisterschaft so greifbar gewesen wie seit 2004 nicht mehr, jetzt ist die endgültige Entscheidung zugunsten des enteilten Titelverteidigers Rhein-Neckar Löwen gefallen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Foto-Laechler

Nach dem beeindruckenden Triumph beim REWE Final Four um den DHB-Pokal 2016/17 darf sich Niklas Landin (s. Foto) vom Rekordmeister THW Kiel über einen zweiten, sehr persönlichen Titel der Saison freuen:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Tim Suton (s. Foto) wurde von Bundestrainer Christian Prokop für das Aufgebot der Deutschen Nationalmannschaft nominiert. Vom 15. bis zum 18. Juni nimmt Lemgos Mittelmann am DHB-Lehrgang teil und gehört danach zu den 16 Spielern, die am 18. Juni in der Bremer ÖVB-Arena gegen die Schweiz antreten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Sascha klahn

Letztes Heimspiel einer langen Saison - und das mit hohem Spannungsfaktor: Wenn am Sonnabend mit dem HC Erlangen der beste Aufsteiger des Jahrzehnts seine Visitenkarte in der ausverkauften Sparkassen-Arena abgibt, geht es für den THW Kiel um viel: Im spannenden Kampf um Platz drei benötigen die "Zebras" aus den ausstehenden zwei Partien noch drei Punkte, um ganz sicher zu sein.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.