Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Der TuS N-Lübbecke hat am Donnerstagabend eine ganz bittere 29:28 (12:13)-Niederlage hinnehmen müssen. Nach einem guten Start mit einer 4:1-Führung (7.) kamen die Gäste aus Ludwigshafen mit zunehmender Spieldauer immer besser in die Partie und bei 6:6 durch Alexander Feld (13.) gelang

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

FRISCH AUF! konnte im Spiel gegen den SC DHfK Leipzig wieder auf Spielmacher Allan Damgaard bauen, der im Rückraum zusammen mit Zarko Sesum und Jens Schöngarth begann. In einer torarmen Anfangsphase waren zunächst die Gäste in Führung. Beide Angriffsreihen versiebten Groß-

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Mit einem verheißungsvollen Start bis zum 5:2 waren die Füchse in die Partie beim THW Kiel gestartet. Dann kauften ihnen die Hausherren mit ihrer Abwehr und Torhüter Niklas Landin den Schneid ab. Bereits zur Pause lagen die Füchse 8:15 zurück und obwohl sie die zweite Halbzeit etwas stabiler

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach dem sensationellen Sieg gegen den Tabellenfünften aus Hannover, muss der HC Erlangen bis zum Ende der Saison auf seinen Rechtsaußen Johannes Sellin verzichten. Der Europameister, der bis zum Zeitpunkt der Verletzung eine großartige Leistung im Erlanger Trikot zeigte, zog sich bei einer

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Es war ein Schlüsselspiel auf dem Weg zur Titelverteidigung – und die Rhein-Neckar Löwen haben es gemeistert. Beim Gastspiel am Donnerstag-abend gegen unbequem und beherzt kämpfende Hannoveraner zeigte die Truppe von Nikolaj Jacobsen einmal mehr, dass sie jeden Fight annimmt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Hartung)

Der Trainerwechsel bei Handball-Bundesligist MT Melsungen macht weitere personelle Weichenstellungen notwendig. Vor knapp zwei Wochen hat der bis dato als Co-Trainer fungierende Heiko Grimm die Nachfolge des freigestellten Michael Roth als Chefcoach angetreten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Es ist das wichtigste Spiel um den Verbleib in der DKB Handball-Bundesliga. Nur mit einem Sieg bei TUS Nettelstedt-Lübbecke (Donnerstag, 19:00 Uhr, Merkur-Arena) haben die Eulen Ludwigshafen noch eine reelle Chance den Klassenerhalt zu sichern.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.04.2018 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 29.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Erlangen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.04.2018 01:57:37
Legende: ungespielt laufend gespielt