Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Wetzlar hat am Samstagabend beim amtierenden Meister und aktuellen Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen die 14. Saisonniederlage kassiert. Gegen das Weltklasse-Team aus Mannheim verlor die Mannschaft von Trainer Kai Wandschneider mit 25:34 (11:17) und wurde dabei vor

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Mit einer am Ende auch spielerisch überzeugenden Leistung haben die Rhein-Neckar Löwen am Samstagabend gegen die HSG Wetzlar 34:25 (17:11) gewonnen. Vor mehr als 10 000 Zuschauern in der SAP Arena taten sich die Mannheimer zunächst schwer, setzten sich dann aber schrittweise ab und

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für den VfL Gummersbach geht es in der Handball Bundesliga Schlag auf Schlag. Nach der schmerzhaften Niederlage am Donnerstagabend gegen den TVB 1898 Stuttgart tritt der VfL am Sonntagmittag um 12:30 Uhr auswärts in der FLENS-ARENA gegen die SG Flensburg-Handewitt an. Die Gummers-

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nach einer knapp über zweiwöchigen Pause kehren die Eulen in den Spielbetrieb zurück: Zum Auftakt der entscheidenden Wochen im Kampf um den Ligaverbleib in der DKB Handball-Bundesliga erwartet die Mannschaft von Trainer Ben Matschke den Branchen-Krösus, den THW Kiel (Sonntag,

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: A. Käsler

Der 28. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga ist für die MT Melsungen kein gewöhnlicher. Angesichts der Paarung gegen den TV 05/07 Hüttenberg kommt einem normalerweise als erstes der Begriff “Hessenderby” in den Sinn. Doch vor dem Hintergrund des vor acht Tagen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

14 Tage Pause liegen hinter einem Großteil der "Zebraherde". 14 Tage, die die Spieler des THW Kiel, die nicht für ihre Nationalmannschaften aktiv waren, zum Kraft tanken für den Saison-Endspurt nutzten. Und für intensive Trainingseinheiten nach der Rückkehr der Nationalspieler.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

Nach einer zweiwöchigen Spielpause treten die Füchse Berlin am Sonntag (12:30 Uhr, live auf Sky) in der heimischen Max-Schmeling-Halle gegen Frisch Auf! Göppingen an. Beide Teams müssen verletzungsbedingte Ausfälle beklagen, bei den Füchsen ist allerdings Steffen Fäth wieder fit und voll einsatzfähig. Ein Wiedersehen gibt es auch mit dem früheren Füchse-Kreisläufer Kresimir Kozina.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.04.2018 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 29.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Erlangen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.04.2018 01:57:55
Legende: ungespielt laufend gespielt