Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

carstens frank minden ingrid anderson jensenZwanzig Minuten lang war GWD Minden der TSV Hannover-Burgdorf ein ebenbürtiger Gegner. Danach offenbarte sich ein deutlicher Leistungsunterschied, der den Niedersachsen zwei ungefährdete Punkte bescherte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

jurds aivis dhfk frei karsten mannDie Handballer des SC DHfK Leipzig haben in der neuen Saison in der Bundesliga schon wichtige 7:5 Punkte gesammelt und galten gegen den mehrfachen deutschen Meister, Pokalsieger und Supercupsieger aus Lemgo als Favorit. „Wir haben die neue Rolle angenommen und schließlich mit 32:27 Toren verdient gewonnen“, fasste Chefcoach Christian Prokop das Match zusammen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

sellin johannes und gensheimer uwe melsungen alibek kaeslerWar das der Befreiungsschlag? Die MT Melsungen feierte beim 37:25 (18:12) gegen den TVB 1898 Stuttgart nicht nur einen klaren Sieg, sondern eine in jeder Hinsicht überzeugende Vorstellung vor 4.018 begeisterten Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle. Getragen vom gut aufgelegten Johan Sjöstrand im Tor und einem 16-mal erfolgreichen Johannes Sellin (s. Foto) ließen die Nordhessen nach kurzer Findungsphase zu Beginn den Gästen keine Chance.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

vortmann putera prokop dhfk frei karsten mannZukunftsweisende Personalmeldung beim SC DHfK Leipzig: Chefcoach Christian Prokop, ein sehr gefragter Übungsleiter auf dem deutschen Trainermarkt, hat seinen Vertrag in Leipzig vorzeitig bis 2021 verlängert. Der Trainer des Jahres 2015 in Sachsen bindet sich damit langfristig an den SC DHfK Leipzig.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

hbw balingen weilstettenBeim SC Magdeburg mussten sich die Gallier von der Alb am Sonntagabend mit 26:22(11:10) geschlagen geben. Kurz nach der Halbzeitpause hatte es kurzfristig den Anschein, als ob die Schwaben das Spiel in der GETEC-Arena an sich reißen könnten. Nach dem 11:11-Ausgleich konnten sie aber nicht nachlegen und als ihnen zwischen der 41. und 50 Spielminute nur ein einziger Treffer per Strafwurf gelang, war das Spiel beim Stande von 24:18 zu Gunsten des SC Magdeburg entschieden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

tbv lemgoAm 8. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga verlor der TBV Lemgo auswärts beim SC DHfK Leipzig mit 32:27. Bester Lemgoer Werfer war Tim Suton mit neun Treffern. Als erste Sieben schickte Trainer Florian Kehrmann Tim Suton, Patrick Zieker, Jonathan Stenbäcken, Ionut Ramba/Anton Månsson (Abwehr/Angriff), Rolf Hermann, Tim Hornke und Piotr Wyszomirski im Tor auf die Platte.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.