Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: H. Burbach

Michael Lerscht ist der Architekt des Ferndorfer Höhenflugs. Der Aufstiegstrainer sorgt auch in der 2. Handball-Bundesliga für Furore und steht mit seinem TuS Ferndorf nach vier Spieltagen punktgleich mit dem HSC 2000 Coburg auf Platz Eins.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag 21.09.2018 um 19:30 Uhr ist der TuS N-Lübbecke in der Ems-Halle zu Gast. Den meisten Zuschauern dürfte noch der intensive Pokal-Fight im Hinterkopf sein, der erst in der letzten Sekunde der Verlängerung zugunsten des TuS entschieden wurde.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Aus einem guten Saisonstart einen sehr guten machen. Das ist das Vorhaben des VfL Eintracht Hagen in der 2. Handball-Bundesliga. Gegner ist am Freitag um 20 Uhr in der Krollmann Arena die DJK Rimpar Wölfe. Nach der Niederlage bei der HSG Nordhorn-Lingen in der Vorwoche will die Mannschaft um Cheftrainer Niels Pfannenschmidt zurück in die Erfolgsspur finden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der ASV Hamm-Westfalen bleibt auswärts in der 2. Handball-Bundesliga in dieser Saison weiterhin ohne Punktgewinn. Das Nachholspiel des 1. Spieltags verloren die Westfalen am Mittwochabend beim zuvor punktelosen Aufsteiger Handball Sport Verein Hamburg deutlich mit 32:22.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Stefan Michaelis)

Der Handball Sport Verein Hamburg hat am gestrigen Mittwoch seinen ersten Saisonsieg in der 2. Handball-Bundesliga gefeiert. In der Sporthalle Hamburg besiegte das Team von Trainer Torsten Jansen den hochgehandelten ASV Hamm-Westfalen deutlich mit 32:22 (15:9). Neuzugang Aron Edvardsson gelang ein Traum-Einstand vor heimischem Publikum.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Der HBW Balingen-Weilstetten hat einen Ersatz für seinen verletzten Kreisläufer Benjamin Meschke gefunden und präsentiert mit Matthias Flohr ein in Balingen bekanntes Gesicht. Der Allrounder, bis zum Ende der vergangenen Saison noch fester Bestandteil des HBW-Kaders, soll den personellen Engpass am Kreis verringern und so das Team von Trainer Jens Bürkle unterstützen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

20.09.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 06.Spieltag
  
SC Magdeburg - TSV GWD Minden 19 : 14
  
MT Melsungen - VfL Gummersbach 17 : 8
  
HC Erlangen - Füchse Berlin 8 : 15
Letzte Aktualisierung: 20.09.2018 20:14:46
Legende: ungespielt laufend gespielt