Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Der TuS N-Lübbecke beginnt am kommenden Montag, 9. Juli, mit der Vorbereitung auf die bevorstehende Saison in der 2. Handball-Bundesliga. Während die ersten 3 Tage ausschließlich dem Team gehören, sollten sich alle Interessierten Donnerstag, 12. Juli, im Kalender markieren. Dann lädt der TuS zum öffentlichen Training in die Sporthalle Nettelstedt ein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: H. Burbach

Der Handball Zweitligist TuS Ferndorf hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Michael Lerscht um ein weiteres Jahr verlängert. Der 34-jährige Gerns-dorfer bekleidet seit drei Jahren den Chefposten bei den Nordsiegerländern. In seine Amtszeit fällt der erste Zweitliga-Klassenerhalt der Vereinsge-schichte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Julian Schneider ist seit Jahren Leistungsträger beim TuS Ferndorf. Das Eigengewächs kommt aus der eigenen Jugend und hat den Rot-Weißen bis heute die Treue gehalten. Neben seinen sportlichen Qualitäten wird der 25-jährige ab sofort auch in anderer Funktion für seinen Heimatclub tätig sein. Schneider ist seit dem 02. Juli Geschäftsstellenleiter und vergrößert damit das Team der Handball GmbH.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Rückkehrer kommt zurück zum EHV Aue! Der EHV Aue verpflichtet erneut Ladislav Brykner für die Saison 2018/2019. Der Tscheche spielte bereits von 2012 – 2016 für die Erzgebirger.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Sowohl im Spiel gegen den Dessau-Rosslauer HV 06, als auch in der Partie gegen den VfL Eintracht Hagen treffen unsere Jungs auf bekannte Gesichter in der 2.Liga. Um wen es sich genau handelt, haben wir für euch aufbereitet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Eine Ära endet beim VfL Eintracht Hagen in den kommenden Tagen, wenn Jörg Brodowskis Tätigkeit als Geschäftsführer der Handball-Management GmbH endet. Anfang 2000 stieß der Finanzexperte zu den Grün-Gelben und wurde – auch wegen seines Handballsachverstandes – mit offenen Armen empfangen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.