Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist die letzte lange Reise einer langen Saison – am Samstag spielt der VfL Lübeck-Schwartau im letzten Auswärtsspiel beim HBW Balingen-Weilstetten. „Das ist natürlich schon ein besonderes Spiel, wir wollen auswärts noch einmal eine gute Leistung zeigen“, sagt Jasper Bruhn.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Marcel Schweppe

Eine klassische „Win-Win-Situation“ bedeutet das Zweitspielrecht von Jan König sowohl für den abgebenden Handball-Zweitligisten VfL Eintracht Hagen als auch für den aufnehmenden Drittligisten TuS Volmetal, das die beiden Vereine nun bekannt gaben. Der Wechsel des Allrounders ist indes nur ein Beleg dafür, dass die beiden Hagener Vereine enger zusammenrücken.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag macht sich die Mannschaft des TV Emsdetten auf den Weg nach Coburg, um dort zu Gast bei der HSC 2000 Coburg zu sein. Der Gastgeber steht aktuell auf Tabellenplatz 4 mit 4 Punkten Rückstand auf den Tabellendritten. Somit besteht für Coburg, wenn auch nur theoretisch, die Chance auf den dritten Platz am Saisonende.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Die „neue Mannschaft“ der HG Saarlouis nimmt Konturen an. Am Freitag hat HGS-Manager Richard Jungmann den ersten Neuzugang für den Rückraum vermeldet: Vom TV Neuhausen kommt der 23 Jahre alte Quentin Abadie. Der 1,87 m große Linkshänder will im deutschen Handball Fuß weiter fassen und wird im rechten Rückraum agieren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Anwurfzeit am Samstagabend um 18.30 Uhr ist allerdings etwas ungewohnt. Doch schon am vorletzten Spieltag finden alle Partien zeitgleich statt, damit es für alle Teams fair zugeht. Wirklich notwendig wäre das wohl bei der aktuellen Tabellenkonstellation nicht. Die Aufsteiger in die DKB-Handball-Bundesliga vom Bergischen HC und der SG BBM Bietigheim stehen längst fest.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der auf Tabellenplatz 6 rangierende ASV Hamm-Westfalen ist am Samstag, 26.05.2018 um 18.30 Uhr in der WESTPRESS Arena Gastgeber. Auf 1 Prozent bezifferte Arne Kühr, der Coach des ThSV Eisenach, nach der 30:31-Heimniederlage gegen Eintracht Hildesheim die Chance auf den Klassenerhalt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Eine weitere hohe Hürde erwartet die Handballer des VfL Eintracht Hagen in der 2. Bundesliga am vorletzten Spieltag. Beim finalen Heim-Auftritt der Saison 2017/18 empfängt die Mannschaft von Cheftrainer Niels Pfannenschmidt (s. Foto) den Tabellen-Siebten DJK Rimpar Wölfe. Im Hinspiel in Würzburg mussten sich die Grün-Gelben 28:17 geschlagen geben.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

27.05.2018 12:30
DKB Handball-Bundesliga, 33.Spieltag
  
FA Göppingen - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - SC DHfK Leipzig 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - VfL Gummersbach 0 : 0
  
TUS N.-Lübbecke - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
MT Melsungen - Füchse Berlin 0 : 0
27.05.2018 15:00
DKB Handball-Bundesliga, 33.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 27.05.2018 11:59:43
Legende: ungespielt laufend gespielt