Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: VfL Eintacht Hagen

Vor der Saison 2018/19 nahmen die Verantwortlichen beim VfL Eintracht Hagen kleinere Umbauarbeiten am erfolgreichen Kader der Vorsaison vor, um die Mannschaft weiter zu verjüngen, dabei auch qualitativ wie quantitativ zu verbessern. In diesem Zuge wechselte auch Kreisläufer Jonas Dell an die Volme – ein Transfer, den nicht zuletzt die lange Ausfallzeit von Julian Renninger (Kreuzbandriss) notwendig gemacht hat.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Burbach

“Wir analysieren, woran es gelegen hat und wollen es beim nächsten Mal besser machen. Wir sind erfahren genug, dass wir wussten, dass es in dieser Saison nicht so läuft wie im Vorjahr. Wir haben jetzt von acht Spielen zwei verloren, das geht als Aufsteiger schon klar.” So formulierte Kapitän Kai Rottschäfer das Befinden der Spieler des TuS Ferndorf nach dem achten Spieltag in der zweiten Bundesliga.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Konstellation ist interessant: Der Dritte der Heim-Tabelle erwartet an diesem Samstag, 13. Oktober, den Siebten der "Gast-Tabelle" der 2. Handball-Bundesliga. In der heimischen Hansehalle ist der VfL Lübeck-Schwartau noch ungeschlagen, der TSV Bayer Dormagen hat immerhin bereits zwei Auswärtssiege in seiner Bilanz.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn die Handballer des VfL Eintracht Hagen in der 2. Bundesliga am Freitagabend in der heimischen Krollmann Arena den EHV Aue empfangen, dann trifft der Tabellen-Zehnte auf den Fünfzehnten – also dem letzten Platz, der dazu berechtigt, auch in der kommenden Spielzeit in Deutschlands zweithöchster Spielklasse am Ball zu sein.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Der Handball Sport Verein Hamburg erwartet am kommenden Sonntag, den 14.10.2018, die DJK Rimpar Wölfe in der Sporthalle Hamburg. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. Nach zwei Niederlagen will die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen gegen den Tabellennachbarn zwei wichtige Punkte einfahren und sich so weiter von den Abstiegsplätzen absetzen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum ersten Ostkracher der 2. Liga kommt der Dessau-Roßlauer HV 06 in die BallsportARENA Dresden. Das Team aus Sachsen-Anhalt steht derzeit mit 4:12 Punkten auf dem 18. Tabellenplatz und ist damit annähernd so gestartet wie der HC. Nach vier sieglosen Spielen mit Niederlagen in Hamburg und Hamm sowie in eigener Halle gegen Ferndorf und Balingen, bekommt das Derby für den Gast eine ähnliche Bedeutung wie für die Hausherren.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Bernhard Moschkon)

Nach der erfolgreichen „englischen Woche“ mit den drei Siegen bei der HSG Nordhorn-Lingen, zu Hause gegen die DJK Rimpar Wölfe und zum Abschluss beim Dessau-Roßlauer HV geht es für den HBW Balingen-Weilstetten in der 2. Handball-Bundesliga mit dem nächsten Heimspiel weiter.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

20.10.2018 19:00
2.Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
TUS N.-Lübbecke - HBW Balingen/Weilst. I 33 : 27
  
TV Emsdetten - TV Großwallstadt 34 : 25
20.10.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - VfL Lübeck-Schwartau 25 : 22
  
Wilhelmshavener HV - HSV Hamburg 28 : 33
  
HSC 2000 Coburg - TuSEM Essen 29 : 30
  
DJK Rimpar Wölfe - Dessau-Roßlauer HV 22 : 22
20.10.2018 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
HSG Wetzlar - FA Göppingen 26 : 21
  
TBV Lemgo Lippe - Die Eulen Ludwigshafen 23 : 23
Letzte Aktualisierung: 20.10.2018 23:16:17
Legende: ungespielt laufend gespielt